Aldi verkauft bald besondere Masken und Desinfektionsmittel – so viel kosten sie

0
93
Werbebanner

Masken sind in Deutschland längst kein exotischer Anblick mehr: Um sich und andere vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen, müssen Verbraucher beim Einkaufen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln verpflichtend einen Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Diese Regel gilt in den meisten Bundesländern bereits seit dem 27. April.

Supermärkte, Discounter und Drogeriemärkte haben sich die ungebrochen hohe Nachfrage an Hygieneprodukten seit Beginn der Corona-Pandemie längst zu Nutze gemacht.

Aldi-Masken: Zwei Packungen pro Kunde sind erlaubt

Zur Zeit können sowohl bei Aldi Süd und Aldi Nord dreilagige Einwegmasken (Anzeige) für den privaten Gebrauch erworben werden. Der Discounter erwartet einen großen Andrang auf seine mit Nasenclip und Gummibändern ausgestattete Maske. Auf der Online Seite heißt es unter der angebotenen Ware: “Wir bitten um Verständnis, dass diese gegebenenfalls sehr schnell vergriffen ist”.

Pro Einkauf und Kunde gelte deswegen eine Mengenbegrenzung in Höhe von zwei Packungen. Eine Packung besteht dabei aus zehn Masken und ist für einen Preis von 6,99 Euro zu haben. Länger als vier Stunden sollten Verbraucher die Maske jedoch nicht tragen.

Aldi erweitert im Juni sein Angebot um Mehrwegmasken und Desinfektionsmittel

Ab 2. Juni bietet Aldi Nord außerdem ein flüssiges Hand-Desinfektionsmittel (Anzeige) an. Dieses soll Viren wie Influenza- und Coronaviren beseitigen, wie der Discounter auf seiner Website hervorhebt. Das Biozid-Produkt umfasst dabei 500ml und kostet 4.99 Euro. Online ist es schon jetzt erhältlich.

Wie die “Chip” berichtet, wartet Aldi Nord ab 8. Juni zusätzlich mit Mund-Nasen-Masken auf, die ohne klassisches Gummiband auskommen. Die Mehrwegmasken sollen aus reiner Baumwolle bestehen und sich bei 95 Grad waschen lassen. Online ist es schon jetzt erhältlich.

Designermasken bei Edeka, Netto und Lidl

Zuletzt hatten die Supermarktketten Edeka, Netto und Lidl mit dem Verkauf von wiederverwendbaren Mund-Nasen-Masken des Designers Van Laack für Aufmerksamkeit gesorgt. Netto verkaufte die Produkte zum Preis von 9,99 Euro und Edeka Nord zum Preis von 11,95 Euro. Lidl verkaufte eine 3er Packung für 7,99 Euro – dort waren die Masken nach Stückpreis gerechnet also am teuersten.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

drei × 5 =