Analyst nennt neues Ziel für Bullen

0
137
Werbebanner


Bitcoin (BTC) versucht sich am 22. April am Niveau von 7.000 US-Dollar. Die Unterstützung bei 6.800 US-Dollar hielt stand und Kursanalysten zählen bereits die Stunden bis zur Halbierung.

Kryptowährungsmarkt Tagesübersicht. Quelle: Coin360

BTC-Erholung lässt Bullen aufatmen

Aus Daten von Coin360 und Cointelegraph Markets geht hervor, dass sich das BTC/USD-Paar in den letzten 24 Stunden stark zeigte. Am Dienstag konnte das Paar schwere Verluste mit einer Erholung von 6.800 US-Dollar aus vermeiden.

Das Chaos auf den Ölmärkten und der Einbruch von Bitcoin von knapp 7.200 US-Dollar aus fielen zeitlich zusammen. Auf diesem Niveau gibt es starke Widerstände. 

Bitcoin 1-Tages-Kurschart

Bitcoin 1-Tages-Kurschart. Quelle: Coin360

Für den Cointelegraph Markets-Analysten filbfilb war die Eroberung dieser Zone wichtig, um Bitcoin in eine positivere Position zu bringen. Die Kryptowährung hat dieses Jahr bei 7.200 US-Dollar begonnen.

“Ich warte immer noch auf 7.000 US-Dollar und werde dann die Situation neu bewerten.  Ich möchte im Moment keine Bitcoin-Position”, wie er auf seinem Telegram-Kanal sagte.  

“Es sind noch etwa 3 Wochen bis zur Halbierung.  Wir wissen immer noch nicht, ob Bitcoin versucht, ein sicherer Hafen oder ein Risiko für Vermögenswerte zu sein. Es gibt einige Anzeichen für eine Abkoppelung vom Risiko. Das ist gut.”

“Volldampf voraus” zur Halbierung

Er erklärte weiter, je länger das BTC/USD-Paar über 6.800 US-Dollar bleibe, desto unwahrscheinlicher sei es, dass das Paar die düsteren Erwartungen erfülle und auf 4.000 oder 5.000 US-Dollar zurückfalle.

“Wenn Bitcoin dieses Niveau von 7.200 US-Dollar die Woche über zurückerobert (nicht nur an einem Wochenende), dann können wir meiner Meinung nach mit Volldampf voraus in die Halbierung gehen”, schrieb er.

Wie Cointelegraph berichtete, gibt es immer noch viele Faktoren, die den Bitcoin-Kurs im Vorfeld der Halbierung beeinflussen können. 

Das Ereignis wird einen erheblichen Einfluss auf Angebot und Nachfrage haben. Um das aktuelle Niveau nach der Halbierung zu halten, könnte die Nachfrage technisch gesehen um 50 Prozent sinken, so wie die Blockbelohnung.

Umgekehrt dürfte eine gleich bleibende Nachfrage zu einem Kursanstieg führen, da Bitcoin nicht schneller gemint werden kann, nur weil mehr Käufer den Coin kaufen wollen.

Behalten Sie hier die wichtigsten Kryptomärkte in Echtzeit im Auge.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × fünf =