Bankhaus Scheich wird erster externer institutioneller Teilnehmer



Das Bankhaus Scheich nimmt als erster externer Partner am digitalen Krypto-Handel der Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX) teil, wie beide Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekanntgaben.

Kursbereitstellung für An- und Verkauf von Bitcoin

Als Liquiditätsspender wird die Bank An- und Verkaufspreise im Handel zwischen Bitcoin und Euro im Handelssystem der BSDEX bereitstellen. Für die Verwahrung der Krypto-Token setzt das Bankhaus Scheich auf den Service von Blocknox, wie die BSDEX ebenfalls eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart.

Neben dem ersten Handelspaar Bitcoin gegen Euro will sich die Bank künftig auch beim Handel der anderen bei der BSDEX gelisteten Kryptowährungen Ethereum, Litecoin und XRP engagieren.

Für Björn Weigel, Head of Digital Assets des Bankhaus Scheich, stellt die neue Kooperation mit der BSDEX “einen logischen und konsequenten Schritt unserer strategischen Ausrichtung in Bezug auf digitale Assets” dar. Man sei überzeugt, “zusammen mit diesem innovativen Partner und unserer Expertise aus über

35 Jahren Börsenhandel die aufstrebende Assetklasse Kryptowährungen auch für regulierte Banken und Finanzdienstleister zugänglich machen” zu können.

Krypto-Engagement der Börse Stuttgart

Die Börse Stuttgart startete mit der BSDEX im September den ersten regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte in Deutschland. Zusammen mit finanzen.net bietet die Börse Stuttgart über ihre Bison-App bereits außerhalb der BSDEX eine Handelsmöglichkeit für die Kryptowährungen Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) an. Die dahinterstehende Handelsplattform wird allerdings durch die Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart EUWAX betrieben.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.