Beliebter indischer YouTuber von Bitcoin-Betrügern gehackt

0
77
Werbebanner


Ajey Nagar, ein populärer indischer YouTuber mit 6,7 Mio. Abonnenten, ist das jüngste Opfer einer aktuellen Bitcoin-Betrugsmasche geworden.

Dazu haben die Betrüger den Zweitkanals des YouTubers gehackt, der unter dem Namen CarryisLive läuft. Hier streamt Nagar wie er mit Promis und anderen YouTubern Videospiele spielt.

Die Hacker haben auf dem Kanal dann zwei betrügerische Werbevideos online gestellt, in denen Adressen zu Bitcoin-Wallets zu sehen waren. Die Betrüger forderten die Zuschauer dann auf, Bitcoin an die jeweiligen Adressen zu schicken, wofür sie im Gegenzug den doppelten Betrag zurückerstattet bekämen. In einem der Videos war unter anderem ein Bild von Tesla und SpaceX Geschäftsführer Elon Musk zu sehen, der angeblich in die Bitcoin-Schenkung an die Zuschauer involviert wäre.

Bei Redaktionsschluss hat Ajey Nagar bestätigt, dass er durch die Mithilfe von YouTube inzwischen die Kontrolle über seinen Kanal zurückerhalten hat.

Quelle: Ajey Nagar Twitter Post  

 




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × eins =