Binance CEO stellt firmeneigene Krypto-Debitkarte vor

0
54
Werbebanner


Der Geschäftsführer der Kryptobörse Binance hat erstmals die firmeneigene Debitkarte namens Binance Card vorgestellt, die zuvor im April 2020 angekündigt worden war.

In einem entsprechenden Tweet vom 10. Juli hat Binance CEO Changpeng Zhao nun offengelegt, dass sich die Binance Card im Beta-Test befindet, wobei über die Karte unter anderem auch Transaktionen in Form der firmeneigenen Kryptowährung BNB durchgeführt werden können.

Quelle: @SwipeWallet on Twitter




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

20 − 9 =