Bitcoin bei 75.000 US-Dollar “innerhalb von Wochen”? Erholung ähnelt Rallye von 2013

0
63
Werbebanner


Bitcoin (BTC) scheint so, als würde er auf 75.000 US-Dollar klettern. Das könnte “innerhalb von Wochen” geschehen, wie ein Analyst nun erklärte. 

Timothy Peterson von Cane Island Alternative Advisors hat am 7. Juni einen aktuellen BTC/USD-Kurschart auf Twitter hochgeladen und dabei eine Ähnlichkeit mit Bitcoin im Jahr 2013 hervorgehoben.

Peterson sieht “fast perfekte” Korrelation mit 2013

Peterson ließ die Erholung des Bitcoin-Kurses von seinen Tiefstständen von 3.600 US-Dollar Mitte März Revue passieren und bemerkte, dass diese Erholung fast genau der Kursentwicklung von vor sieben Jahren folgte.

Das könnte zu einer Wiederholung des Musters führen. BTC erreichte im Jahr 2013 einen Höchststand von 1.300 US-Dollar und stieg daraufhin um 700 Prozent. Ein solcher Anstieg würde heute zu einem Kurs von 75.000 US-Dollar führen.

“Die Erholung von #Bitcoin im Jahr 2020 ahmt die Erholung 2013a fast perfekt nach”, fasste er zusammen.

“Ob es nur noch Wochen bis 75.000 US-Dollar dauert?”

Bitcoin-Kurschart mit verschiedenen Erholungen. Quelle: Timothy Peterson/ Twitter

Der Mt. Gox-Faktor

Ein solcher Anstieg erscheint unwahrscheinlich. Aber bei Bitcoin gibt es bereits deutliche Anzeichen dafür, dass er sich derzeit von Tiefständen erholt, die man nie wieder sehen wird.

Auch die Miner-Aktivität und damit verbundenen Daten folgen dem Beispiel von Dezember 2018, als Bitcoin sich bei 3.100 US-Dollar von einem einjährigen Bärenmarkt erholte.

Trotzdem ist ein Vergleich des heutigen Bitcoin-Markts mit dem von 2013 nahezu unmöglich. Damals war Mt. Gox die einzige große Börse, die schließlich zusammenbrach und einen massiven Kursabsturz verursachte. Viele Leute sagen, dass Mt. Gox selbst für den Lauf auf 1.300 US-Dollar verantwortlich war.

Andere Analysten haben für 2020 wesentlich nüchternere Aussichten. Laut dem Cointelegraph Markets-Analysten filbfilb ist man sich kaum darüber einig, ob es überhaupt einen größeren Ausbruch über 10.000 US-Dollar in diesem Jahr geben wird.

Um einen stärkeren Markt zu schaffen, müsste BTC eine Unterstützung bei 10.500 US-Dollar finden. Das ist dem Coin allerdings seit dem letzten Jahr nicht mehr gelungen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn + 8 =