Bitcoin Capital will Krypto-Masseneinführung mit neuem ETP fördern

0
72
Werbebanner



Die Investmentfirma Bitcoin Capital hofft, dass ihr börsengehandeltes Produkt zur Masseneinführung von Krypto beiträgt. Das börsengehandelte Produkt namens Bitcoin Capital Active Exchange Traded Product der Firma, das auch kurz BTCA genannt wird, wird an der Schweizer Börse gehandelt. Damit kann man in fünfzehn verschiedene Krypto- und Fiatwährungen investieren. Daniel Diemers, einer der Direktoren von FICAS, dem Unternehmen, das das Produkt verwaltet, sagte gegenüber Cointelegraph, diese Art von Produkten sei für die Masseneinführung von Bitcoin unerlässlich:

Der Handel damit ist ganz einfach. Wir haben das hier in der Schweiz bereits bei einigen der beliebtesten Online-Banken, wie etwa Swissquote, gesehen. Das ist eine Bank, die vollständig auf Ihrem Smartphone funktioniert. Für diese war es einfach, das Produkt zu listen. Wenn Sie also bei einer dieser Online-Banken Kunde oder Online-Broker sind, ist es sehr einfach, ein Produkt zu finden.

Der Vorteil an diesem Produkt gegenüber anderen sei, dass der Verwalter nach eigenem Ermessen in Krypto als auch in Fiat investieren kann, so Diemers. Er erklärte, das Team stütze sich zur Optimierung seines Portfolios auf vier Rahmenwerke: technische Analyse, Grundlagen, Stimmungsanalyse und ein sogenanntes “Agenturmodell”. Bei dem Agenturmodell wird das Verhalten anderer wichtiger Marktteilnehmer beobachtet. Die Zuteilung ist öffentlich einsehbar und wird monatlich aktualisiert. Derzeit sind fast 83 Prozent in Bitcoin und 12 Prozent in Bitcoin Cash (BCH) investiert. Nur etwas mehr als 1 Prozent entfallen auf Ethereum (ETH).

Der Nennwert des BTCA beträgt 100 Schweizer Franken und wird derzeit mit einem Aufschlag von 10 Prozent gehandelt. Im Vergleich dazu verlangt der Bitcoin (BTC)-Trust von Grayscale in der Regel einen Aufschlag von 20 Prozent auf dem außerbörslichen Markt. Dieser Aufschlag geht darauf zurück, dass es für Anleger bequemer ist, da sie nicht mit Wallets oder Verwahrstellen hantieren müssen. Aufgrund des geringen Wettbewerbes in diesem Bereich können sie sich einen solchen Aufschlag auch leisten.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

19 − eins =