Bitcoin-Kurs fällt unter 7.400 US-Dollar

0
74
Werbebanner


Bitcoin (BTC) fiel am 12. März auf seinen niedrigsten Stand in diesem Jahr. Die Coronavirus-Panik erfasst sowohl die Kryptowährungs- als auch die traditionellen Märkte.

Kryptowährungsmarkt Tagesübersicht. Quelle: Coin360

BTC-Kurs fällt um weitere 7 Prozent

Laut Daten von Coin360 und Cointelegraph Markets ist das BTC/USD-Paar am Dienstag unter 7.400 US-Dollar gefallen. Das letzte Mal wurden solche Niveaus am 3. Januar erreicht.

Bitcoin 1-Tages-Kurschart

Bitcoin 1-Tages-Kurschart. Quelle: Coin360

Bei Redaktionsschluss pendelt das Paar um 7.330 US-Dollar. Es reagierte auf die Nachricht, dass US-Präsident Donald Trump Einreisen aus Europa für 30 Tage verboten hat.

Trump hatte zuvor bestritten, dass das Coronavirus eine Bedrohung sei. Er behauptete, dass das Risiko für die meisten Amerikaner “sehr, sehr gering” sei.

Das reichte jedoch nicht aus, um die Märkte zu beruhigen, denn der Dow Jones verlor plötzlich 20 Prozent im Vergleich zu seinen Höchstständen. In London, das von diesem Einreiseverbot ausgenommen ist, eröffnete der FTSE mit einem Minus 5,1 Prozent.

Hashrate rutscht unter Höchstwerte

Wie Cointelegraph berichtete, erwarten Analysten nun ingesamt, dass sich Bitcoin aufgrund seiner mangelnden Erfahrung als sicherer Hafen den Marktturbulenzen beugen werde.

Auch die vielversprechenden technischen Grundlagen des Netzwerks, die in den letzten Wochen immer wieder Rekorde aufgestellt hatten, geraten nun unter Druck. Die Hashrate ist ein Maß für die Rechenleistung, die Miner zur Validierung der Blockchain einsetzen, und diese fiel unter ihr Allzeithoch.

Hashrate des Bitcoin-Netzwerks

Hashrate des Bitcoin-Netzwerks. Quelle: Blockchain

Sollte der Verkaufsdruck kurzfristig weitergehen, prognostiziert der Cointelegraph Markets-Analyst Michael van de Poppe etwa 6.400 US-Dollar oder 6.154 US-Dollar.

“Wir haben hier bereits diese Niveau erreicht”, sagte er. Dabei verwies er auf vorhergehende Fälle, in denen die Unterstützung weiter oben nicht gehalten werden konnte.

Behalten Sie hier die wichtigsten Kryptomärkte in Echtzeit im Auge.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

12 − zwei =