Bitcoin-Kurs steigt stark an: 10.500 US-Dollar rücken näher

0
71
Werbebanner


Der Bitcoin (BTC)-Kurs ist innerhalb einer Stunde auf über 10.000 US-Dollar gestiegen und erreichte mit 10.315 US-Dollar ein neues Monatshoch.

Zu diesem Hoch kam es nach einem eher glanzlosen Wochenschluss, bei dem der digitale Top-Vermögenswert auf CoinMarketCap über eine wichtige mehrjährige absteigende Trendlinie klettern konnte. Wenige Stunden nach Börsenschluss zeigte der Bitcoin-Kurs Stärke und stieg über die Widerstandszone bei 10.100 US-Dollar.

Kryptomarkt Wochenchart. Quelle: Coin360

Analysten erwarten nun, dass Trader das Niveau von 10.500 US-Dollar ins Auge fassen. Über diesem soll es Schätzungen zufolge auf 11.000 US-Dollar, 14.000 US-Dollar oder sogar 16.000 US-Dollar gehen. 

Das ist für Bullen zwar nun aufregend, aber man sollte nicht außer Acht lassen, dass der Bitcoin-Kurs von 9.142 US-Dollar am 21. Juli um 12,76 Prozent gestiegen ist und der Kurs die darunter liegende Unterstützung bei 9.450 US-Dollar noch nicht erneut getestet hat. 

Es gibt auch eine CME-Lücke bei 9.615 US-Dollar, die noch gefüllt werden müsste. Angesichts der Tatsache, dass Trader den CME-Lücken eine große Bedeutung beimessen, könnte diese bei einem Pullback unter 9.800 US-Dollar gefüllt werden. 

Zu den letzten beiden Anstiegen über 10.000 US-Dollar kam es aufgrund starker Volumensprünge. Das bedeutet, dass Trader das Kauf- und Verkaufsvolumen im Auge behalten sollten. Damit können sie feststellen, ob der aktuelle Anstieg den Aufwärtsschwung aufrechterhalten kann. 

Bitcoin Tages-Kurschart

Bitcoin Tages-Kurschart. Quelle: Coin360

Im Falle eines Pullbacks werden Trader wahrscheinlich auf einen erneuten Test des Niveaus um 10.100 US-Dollar warten. Ein starker Pullback könnte den Kurs auf zwischen 9.800 US-Dollar und 9.900 US-Dollar fallen lassen, wo sich der Kurs konsolidieren könnte. 

Ethereum-Bullen fassen 367 US-Dollar ins Auge

Der Ether (ETH)-Kurs stieg ebenfalls sprunghaft an, als der Bitcoin-Kurs auf 10.315 US-Dollar kletterte. Bei Redaktionsschluss lag Ether bei 329 US-Dollar, nachdem er bei einer Rallye um 5 Prozent zulegen konnte. 

Wie in einer vorhergehenden Analyse erwähnt, hoffen Trader bei über 317 US-Dollar auf einen erneuten Anstieg auf das Hoch vom 26. Juni bei 367 US-Dollar. Aber angesichts der Tatsache, dass der Altcoin seit dem 21. Juli um 40 Prozent gestiegen ist, besteht auch die Möglichkeit, dass Trader verkaufen und der Ether-Kurs wieder fällt. 

Ether Tages-Kurschart

Ether Tages-Kurschart. Quelle: Coin360

Als der Bitcoin-Kurs stieg, konnten viele der Top-20-Altcoins Gewinne erzielen. Crypto.com Coin (CRO) stieg um 5,61 Prozent, Monero (XMR) um 3,53 Prozent und Bitcoin SV (BSV) um 2,18 Prozent. 

Laut CoinMarketCap liegt die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen nun bei 306,6 Mrd. US-Dollar. Die Bitcoin-Dominanz liegt derzeit bei 61,4 Prozent.

Behalten Sie hier die wichtigsten Kryptomärkte in Echtzeit im Auge.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 + fünf =