Bitcoin Movement bringt limitierte Streetwear-Kollektion mit Blockchain-Nachweis heraus

0
152
Werbebanner



Am Freitag hat der Onlinehändler Bitcoin Movement (BTCMVMNT) eine limitierte Streetwear-Modekollektion auf den Markt gebracht, die für jedes Kleidungsstück einen auf der Blockchain eingetragen „Echtheitsnachweis“ mitbringt.

Die 300 Stücke umfassende Kollektion, die unter Mithilfe des britischen Influencers und Rappers Zuby designt wurde, besteht aus 50 Hoodies, 125 Caps und 125 T-Shirts, die allesamt mit dem Logo „21 Million“ geziert sind. Dies ist wiederum eine Anspielung auf die maximale Umlaufmenge von Bitcoin.

Jedes Stück der Kollektion unter dem Motto „Take the Power Back“ verfügt über einen Chipsatz, der wiederum mit der VeChain-Blockchain verbunden ist. Über eine Smartphone-App vom Bitcoin Movement können Kunden dann einen eingenähten Sticker abscannen, wodurch in Echtzeit Produktinformationen über das betreffende Stück von der VeChain ausgelesen werden.

Für den Fall, dass es sich um ein echtes Stück handelt, wird dann die Nachricht „Zu 100 % echt“ angezeigt. Zusätzlich gibt die App noch die Versionsnummer des Kleidungsstückes sowie die einzigartige Transaktions-ID an, durch die das jeweilige Stück in der Blockchain verankert ist.

Daryl Kelly, der Gründer von Bitcoin Movement erklärt in diesem Zusammenhang: „Ich wollte, dass unsere erste Kollektion als Blockchain Limited Edition die Philosophie von Bitcoin einfängt. Sie soll genau die Eigenschaften abbilden, die Bitcoin so disruptiv, erfolgreich und attraktiv für alle, die nach Wahrheit und Transparenz suchen, gemacht hat. Die marktführende Blockchain von VeChain passt daher perfekt zu unserer Bewegung“.

Die neue Kollektion ist nicht das erste Mal, dass limitierte Kleidungsstücke mit einer Blockchain verbunden werden, um deren Echtheit zu garantieren. Immer mehr Modeschöpfer auf der ganzen Welt nutzen die Technologie für ihre Lieferketten oder um die Echtheit ihrer Stücke nachzuweisen.

Die bekannte Marke Alexander McQueen hat am 3. September wiederum ein neues Blockchain-gestütztes Modelabel herausgebracht, die sowohl Designern als auch Verbrauchern ermöglicht, ihre Kleidungsstücke zu registrieren und weiterzuverkaufen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins + 7 =