Bitcoin rutscht auf 35.000 US-Dollar, Kryptomarkt weiter im Sinkflug

0
151

Der Kryptomarkt sah sich am gestrigen 28. Mai weiterem Verkaufsdruck ausgesetzt, wodurch Marktführer Bitcoin (BTC) zurück bis auf 35.000 US-Dollar abgerutscht ist. Zum Wochenende scheint das Interesse an der „günstigen Kaufgelegenheit“ mau.

Obwohl sich der gesamte Markt schon seit zwei Wochen im Abschwung befindet, haben die institutionellen Investoren noch bis zuletzt die Stange gehalten, doch das Ausbleiben von eindeutigen Bekenntnissen für weitere Investitionen sorgt bei den Kleinanlegern für die Befürchtung, dass es zunächst noch weiter nach unten geht.

Bitcoin-Kursdiagramm. Quelle: TradingView

Einige Experten halten im schlimmsten Fall sogar einen Abschwung von Bitcoin bis auf 20.000 US-Dollar für möglich, allerdings weist die Kursentwicklung zuletzt immer höhere Tiefs aus, was darauf hindeutet, dass es mittelfristig wieder nach oben gehen könnte.

Auch Altcoins verlieren

Die Altcoins haben am Freitag ebenfalls stark verloren, denn die momentane Unsicherheit hat niedrige Handelsvolumen und Risikovermeidung zur Folge, weshalb nicht mal positive Meldungen wie um das Krypto-Projekt Polygon (MATIC) das breitere Interesse an den „alternativen Kryptowährungen“ ankurbeln können.

Nichtsdestotrotz können immerhin einige Altcoins zuletzt Gewinne einfahren, so konnte sich zum Beispiel Helium (HNT) mit einem Plus von 28 % auf ein neues Rekordhoch von 23,01 US-Dollar hieven. Dem war ein Tweet vorausgegangen, in dem das Projekt bekanntgegeben hat, dass es inzwischen mehr als 45.000 aktive Hotspots auf der ganzen Welt eingerichtet hat.

MaidSafeCoin (MAID) konnte durch den Start der zweiten Version des eigenen Testnets ähnlich starke 20 % zulegen und damit auf 0,52 US-Dollar klettern, während sich Zcash (ZEC) mit einem Zugewinn von 5 % auf 159 US-Dollar verbessert.

Marktvisualisierung von Coin360

Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt derweil bei 1,567 Bio. US-Dollar, wovon 42,8 % Marktanteil auf Bitcoin entfallen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here