BitMEX untersucht Förderer hinter der Weiterentwicklung von Bitcoin

0
62
Werbebanner


Die Marktforschungsabteilung der Kryptobörse BitMEX hat aufgedeckt, wer die Entwicklung der Open-Source Software für Bitcoin (BTC) finanziert.

Laut dem entsprechenden BitMEX Forschungsbericht vom 28. März sind die Blockchain-Firmen Blockstream und Lightning Labs die größten Geldgeber der Weiterentwicklung von Bitcoin. Das Bitcoin-Forschungsinstitut Chaincode Labs ist wiederum der Hauptsponsor der Bitcoin Core Software. So heißt es in dem Bericht:

„Wir kommen insgesamt zu dem Schluss, dass die aktuelle Situation gesünder ist als in der Vergangenheit, was die Verfügbarkeit von finanziellen Mitteln, Transparenz und den Grad der Aufteilung zwischen den Geldgebern angeht.“

BitMEX stützt sich dabei auf öffentlich zugängliche Daten, die von den Geldgebern jeweils selbst publiziert wurden. Laut der Marktforschern ist der eigene Bericht die bisher umfangreichste Studie über die Finanzierung von Bitcoin.

Wie aus dem Bericht hervorgeht, arbeiten bei Blockstream und Lightning Labs je 8 Entwickler, die an Bitcoin arbeiten, wohingegen Square Crypto 7 Entwickler beschäftigt. Die Digital Currency Initiative (DCI) der renommierten amerikanischen Universität MIT hat 6 Entwickler, die sich speziell mit der Weiterentwicklung von Bitcoin auseinandersetzen, auf diese Anzahl kommen jeweils auch Chaincode und Purse.

Anzahl der Bitcoin Core Entwickler pro Firma. Quelle: BitMEX Research

BitMEX hat zudem betrachtet, welche Organisation die meisten Entwickler für die Arbeit an Bitcoin Core stellen. Dabei ist zu erkennen, dass 11 der 33 aktivsten Entwickler unabhängig sind, während Chaincode auf 7 kommt und Blockstream 3 verzeichnet.

Funding of top 33 Bitcoin Core developers

Geldgeber der 33 aktivsten Bitcoin Core Entwickler. Quelle: BitMEX Research

Bitcoin findet neue Förderer

Da immer mehr Unternehmen Bitcoin als wichtigen Teil ihrer zukünftigen Finanzinfrastruktur sehen, gibt es folglich immer mehr Unternehmen, die sich an der Weiterentwicklung der marktführenden Kryptowährung beteiligen. Wie Cointelegraph Anfang des Monats berichtet hatte, fördert Square Crypto, ein vom Twitter-Gründer Jack Dorsey betriebener Finanzdienstleister, die Entwicklung von Bitcoin mittlerweile ebenfalls als Geldgeber.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf + 4 =