Bolton-Buch ist US-Regierung ein Dorn im Auge

0
49
Werbebanner

Die Veröffentlichung birgt Zündstoff, sonst würde die Regierung in Washington anders auftreten. Sie will unbedingt verhindern, dass ein Buch des früheren Nationalen Sicherheitsberaters John Bolton auf den Markt kommt.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × eins =