Browser integriert IPFS in Desktopversion



Brave Browser, ein beliebter Blockchain-fähiger Webbrowser, hat das InterPlanetary File System, oder IPFS, integriert, um den Zugang zum dezentralen Web zu stärken.

Laut einer Ankündigung vom 19. Januar hat Brave IPFS in seinen Desktop-Webbrowser für Windows, macOS und Linux integriert. Nutzer können das Protokoll mit ein paar wenigen Klicks installieren.

IPFS ist ein Peer-to-Peer-Hypermedia-Protokoll, das das Web schneller, sicherer und offener machen soll. Das Protokoll soll das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) ergänzen oder möglicherweise sogar ersetzen. HTTP ist ein wichtiges Client-basiertes Protokoll, das zur Übertragung von Webseiten über ein Netzwerk verwendet wird. In der Ankündigung wies Brave auf einige entscheidende Probleme im Zusammenhang mit HTTP hin:

“Das grundlegende Protokoll des Webs ist heute HTTP. Dieses diktiert, wo die Leistung in diesen Anwendungen vorhanden ist. HTTP überlässt den Herausgebern die vollständige Kontrolle über die Verfügbarkeit von Diensten und den Datenzugriff und macht die Endbenutzer zu passiven Empfängern, anstatt sie in dieser Beziehung aktiv mitwirken zu lassen.”

Daher sei die Integration von IPFS in den Brave-Browser ein großer Schritt in Richtung einer Neudefinition der bestehenden Internet-Architektur. Bei dieser übernehmen Einzelpersonen anstelle von Verlagen die Kontrolle, so Brave. “IPFS ändert diese Dynamik, indem es eine direkte Kommunikation und den Austausch zwischen Anwendern über ein kooperatives öffentliches Netzwerk ermöglicht”, so das Unternehmen weiter.

Die erste Version der IPFS-Integration bietet grundlegende Node-Funktionen. Brave plant, im Jahr 2021 weitere IPFS-Implementierungen einzuführen. Darunter soll auch eine IPFS-Unterstützung für den Android-Browser von Brave geplant sein. Das Unternehmen will auch damit experimentieren, die Funktionen und Wirtschaftsmodelle der Utility-Token des Brave-Netzwerks, nämlich Basic Attention Token (BAT) und Filecoin (FIL), zu integrieren.

Neben Brave experimentieren auch andere Firmen aktiv mit IPFS. Im März 2020 hat der Opera-Browser offiziell eine native Adressierung von IPFS in seinem Android-Browser ermöglicht. Damit wurde zugleich die Unterstützung für IPFS als Standard auf Android 57 eingeführt.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.