Bundesstaat Telangana will Blockchain für E-Wahlen nutzen

0
61
Werbebanner



Der südindische Bundesstaat Telangana könnte demnächst ein auf Blockchain-basierendes elektronisches Wahlsystem entwickeln und testen, um Fernabstimmungen zu ermöglichen.

Auf einem Webinar von der indischen Wahlkommission und der Tamil Nadu E-Governance Agency schlug der Hauptsekretär für Informationstechnologie Jayesh Ranjan vor, dass der Bundesstaat zunächst in kleinem Maßstab mit Blockchain-E-Voting experimentieren und die Umsetzung später ausweiten könne.

Mitglieder der indischen Wahlkommission, des Ministeriums für Elektronik und IT, der indischen Plattform für bürgerschaftliches Engagement MyGov und führende Vertreter der Blockchain-Branche nahmen ebenfalls an dem Webinar teil.

Die Mitglieder des Webinars sprachen über den möglichen Einsatz der Blockchain-Technologie bei der Einrichtung einer E-Voting-Plattform für indische Bundesstaaten, wie die lokale Nachrichtenplattform Deccan Chronicle berichtete.

Ranjan sagte, dass die Landesregierung kleinere Gemeinden, wie etwa Zivilgesellschaften, Nachbarschaften und Sportverbände dazu bewegen könne, interne Wahlen mit Hilfe ihrer Blockchain-basierten E-Voting-Plattform durchzuführen.

Je nach den Anwendungsfällen, die bei diesen kleineren Experimenten beobachtet werden, könne man weitergehen und andere Landesregierungen davon überzeugen, die Blockchain-Plattform zu nutzen. Ranjan hofft auch, dass sie durch die Verbesserungen durch eine solcher Plattform eines Tages die Blockchain-Lösung für elektronische Wahlen auf nationaler Ebene einführen könnten.

“Es gibt sicherlich einen Bedarf für diese spezielle Technologie. Man muss zeigen, dass bestimmte Mängel durch Blockchain- und Fernabstimmungen behoben werden können”, sagte er.

Er betonte, dass der Einsatz der Blockchain-Technologie nicht so schwierig sei, wie es scheint. Er verdeutlichte das anhand der T-Chits-Initiative der Telangana-Regierung als Beispiel, bei der Blockchain zur Verwaltung von Chit-Fonds im Bundesstaat eingesetzt werden. Ein Chit-Fonds ist eine indische Version eines Spar- und Kreditsystems. 

In den letzten 12 Monaten hat die Regierung von Telangana ein wachsendes Interesse an der Blockchain-Technologie gezeigt. Im Mai 2019 berichtete Cointelegraph, dass Telanga sich als Zentrum für die Entwicklung von Blockchain etablieren will.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sieben − 6 =