Charlotte Würdig und Sido: Liebes-Aus nach acht Jahren: Liebes-Aus bei

0
66
Werbebanner


Die Welt der Promis erleben – von Schauspieler und Sänger bis Profi-Sportler. FOCUS Online präsentiert die aktuellen Nachrichten und exklusive Storys der Stars im News-Ticker.

Liebes-Aus bei Sido und Charlotte Würdig

Freitag, 13. März, 22.25 Uhr: Aus für eines der größten deutschen Promi-Paare: TV-Moderatorin Charlotte Würdig hat die Trennung von Rapper Sido bekanntgegeben. “Nach acht Jahren voller Freude, Glück und Abenteuer mit Hochs und Tiefs sind Paul und ich vor einiger Zeit zu dem Entschluss gekommen, unsere Beziehung von nun an als liebende Eltern, aber nicht mehr als Liebespaar zu führen”, schrieb Würdig am Freitag in einer Story auf Instagram. Sido heißt mit bürgerlichem Namen Paul Würdig.

“Unsere kleine Familie ist das Schönste und Wertvollste, was uns passieren konnte”, schreibt Würdig weiter. “Dafür sind wir unendlich dankbar und werden uns als Menschen immer sehr schätzen …” Der Rapper und die Moderatorin waren seit 2012 zusammen, noch im selben Jahr heirateten sie. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne, die 2013 und 2016 geboren wurden. Sido hat sich zu der Trennung noch nicht geäußert.

Wegen Coronavirus: RTL verzichtet auf Zuschauer bei “DSDS” und “Let´s Dance”

17.40 Uhr: “Geisterkulisse” auch bei den RTL-Shows! Wegen des Coronavirus verzichtet der Sender bei ihren Shows ab Freitag auf Publikum. Das gab die Mediengruppe RTL Deutschland am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt. Aktuell betroffen sind die beiden RTL-Shows „Let’s Dance“ am morgigen Freitag, 13.3. und „Deutschland sucht den Superstar“ am Samstag, 14.3. jeweils um 20.15 Uhr.

“Damit kommt die Sendergruppe auch ohne konkretes Verbot ihrer Verantwortung nach, Publikum und Mitwirkende vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen”, heißt es in der Mitteilung. Von dieser Regelung ausgenommen seien allerdings Freunde und Familie der Protagonisten. “Der Entscheidung, jetzt komplett auf Publikum zu verzichten, geht keine entsprechende Verordnung voraus”, gibt der Sender an. Man halte sich lediglich an die empfohlenen Präventionsmaßnahmen. Auch seien alle Teilnehmer der Shows über allgemein geltende Maßnahmen des Infektionsschutzes informiert worden.

Schauspielerin und Regisseurin Tonie Marshall gestorben

Donnerstag, 12. März, 15.23 Uhr: Die französisch-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin Tonie Marshall ist tot. Sie starb am Donnerstag im Alter von 68 Jahren, wie ihre Agentur Time Art der Deutschen Presse-Agentur in Paris bestätigte. Marshall ist die einzige Frau, die jemals den französischen Filmpreis César in der Kategorie Beste Regie gewann. Sie erhielt die Auszeichnung im Jahr 2000 für die dramatische Komödie «Schöne Venus» mit Audrey Tautou und Nathalie Baye. Der Streifen wurde unter anderem auch als bester Film ausgezeichnet.

Marshall wurde 1951 in einem Pariser Vorort geboren. Sie wuchs in der Welt des Films auf – ihre Eltern waren der US-amerikanische Schauspieler und Regisseur William Marshall und die französische Schauspielerin Micheline Presle. Sie gab ihr Kinodebut 1973 neben Catherine Deneuve in «Die Umstandshose». Später fing sie an, auch erfolgreich hinter der Kamera als Regisseurin und Drehbuchautorin zu arbeiten. Sie schrieb vor allem bittersüße Komödien wie «Er liebt mich, er liebt mich nicht – Toujours l’amour» (2014) mit Sophie Marceau.

Ermittlungsrichter lässt Fler wieder auf freien Fuß

16.45 Uhr: Wende im Fall Fler: Der Ermittlungsrichter hat den Haftbefehl gegen den Berliner Rapper am Dienstagnachmittag aufgehoben. Es gebe „Zweifel am dringenden Tatverdacht“, hieß es in einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft Berlin. Fler ist nun wieder auf freien Fuß. Der 37-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Patrick Losensky heißt, war am Dienstagvormittag wegen des Verdachts auf Raub und Körperverletzung festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft erwägt nun, Beschwerde einzulegen.

Raub und Körperverletzung: Berliner Polizei verhaftet Fler

Dienstag, 10. März, 11.25 Uhr: Die Berliner Polizei hat am Dienstagmorgen den Berliner Rapper Fler verhaftet. Das erklärte die Staatsanwaltschaft Berlin. Gegen den 37-Jährigen liegt ein Haftbefehl wegen Raubes und Körperverletzung vor. Dem Rapper wird zur Last gelegt, am Montag letzter Woche auf dem Berliner Kurfürstendamm ein Kamerateam des Fernsehsenders RTL angegriffen zu haben. Das Zuhause Flers werde derzeit durchsucht, hieß es in der Mitteilung der Staatsanwaltschaft.

Die verschiedenen Darstellungen des Geschehens – von Fler, der Polizei, dem Sender RTL – weichen ein wenig voneinander ab. Die Polizei erklärte letzte Woche, das Fernsehteam habe sie alarmiert, weil es auf dem Ku’damm angegriffen worden sein soll. Als die Reporterin die erste Frage gestellt habe, soll der 37-jährige Angreifer versucht haben, die Kamera wegzuschlagen. Dabei habe er auch dem Kameramann ins Gesicht geschlagen. Dann soll der Mann die Kamera beschädigt und die Reporterin und den Tontechniker bedroht haben. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung.

Fler, der eigentlich Patrick Losensky heißt, lieferte seinen 450 000 Instagram-Abonnenten eine Sicht der Dinge, bei der er die Angreifer auf der Gegenseite sieht: „Das sogenannte ‘spontane Interview’ war typsches „an den Pranger stellen der Boulevard-Presse“. Er habe mehrmals gebeten, ihn nicht zu filmen. „Als ich die Kamera runter geschlagen habe, griffen mich beide an…Der 1. Vogel musste nur ins Krankenhaus wegen nem Cut, der 2 konnte noch cool mit den Polizisten 3 Stunden da rumhängen.“ Die Reporterin sei in einem Hauseingang verschwunden.

Der Sender RTL hatte bereits am Montagabend berichtet, eine Reporterin habe Fler auf den Streit zwischen ihm und einer Frauenrechtlerin im Internet angesprochen. Nach wenigen Worten und ohne Vorwarnung habe Fler gegen die Kamera geschlagen und dann dem Kameramann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Das Opfer habe eine Platzwunde am Auge erlitten.

Lesen Sie auch: Strafe über 30.000 Euro: Rapper-Streit mit Bushido wird für Fler jetzt teuer

Claudia Norberg hat Date mit Frédéric Prinz von Anhalt

Montag, 9. März, 10.34 Uhr: Claudia Norberg ist frisch von ihrem Ex-Mann, dem Schlager-Star Michael Wendler geschieden und wieder auf dem Markt – da hat Frédéric Prinz von Anhalt sie schon ins Visier genommen und auf ein royales Treffen ausgeführt. Auf einer Veranstaltung hatte er dem Sender RTL verraten, die 49-Jährige attraktiv zu finden und sich mit ihr treffen zu wollen, sollte sie wieder in Deutschland sein. RTL nahm den 76-Jährigen beim Wort und arrangierte prompt ein gemeinsames Date. So trafen sich Norberg und der Prinz von Anhalt im herrschaftlichen Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach – und die Location des Dates war dann auch schon der einzige positive Aspekt des Treffens.

Denn während sich Norberg in Schale geschmissen hatte, wusste Prinz Frédéric nicht mal ihren Namen. Nachdem er sie mit “Hier ist sie ja, die Silvia” begrüßt hatte und sie ihn korrigiert hatte, antwortete er nur: “Silvia, Claudia, Mafia – who gives a shit? (zu deutsch: Wen interessiert’s?)”. Auch im Verlauf des Dates wurden die Hoffnungen der 49-Jährigen auf prinzliche Etikette und “alte Schule” herbe enttäuscht. So durfte sie sich selbst die Türen öffnen und aus dem Mantel helfen.

Beim Kaffeetrinken in der Präsidentensuite des Schlosses folgt dann der Höhepunkt. Der 76-Jährige kommentiert Norbergs Tischetikette mit den Worten: “Sie frisst wie ein Schwein”. Die Blondine quittiert die Geschmacklosigkeit des Pseudo-Prinzen mit einem gequälten Lachen. Am Ende zieht Norberg ein beschönigendes Fazit des Horror-Dates: “Es ist alles anderes gekommen. Aber dafür hat er einen anderen Charme.” Einziger Trost: Auf eine Neuinterpretation des Wendler-Songs “Sie liebt den DJ” à la “Sie liebt den Prinzen” muss sich jetzt niemand mehr gefasst machen.

“Meine Nippel hängen herunter”: Keira Knightley will keine Nacktszenen mehr drehen

Samstag, 7. März, 18.50 Uhr: Hollywood-Star Keira Knightley hält sich in Zukunft bedeckt. Als Mutter zweier Kinder wolle sie sich nicht mehr komplett hüllenlos zeigen und explizite Nacktszenen in Filmen vermeiden. “Meine Nippel hängen herunter”, scherzt die Schauspielerin in einem Interview mit der “Financial Times”.

Früher habe sie sich “total wohl” bei derartigen Szenen gefühlt, doch mittlerweile denke die “Fluch der Karibik”-Darstellerin anders darüber: “Ich bin sehr zufrieden mit meinem Körper, er hat einen wunderbaren Job getan. Aber ich will einfach nicht nackt vor einer kompletten Film-Crew stehen.” Einen weiteren Grund für ihre Entscheidung sieht sie in der verstärkten Sexualisierung durch das Internet. “Du kannst die ganze Szene nehmen und wo ganz anders einsetzen und schon ist es auf einer Porno-Seite”, erklärt Knightley.

In ihrem Film “Niemandsland – the Aftermath” von 2019 hatte die 34-Jährige sogar ein Nackt-Double für ihre Szenen mit Kollege Alexander Skarsgård (43), wie sie verraten hat. “Ich hatte in meinem letzten Film ein Body Double, aber ich konnte das Double aussuchen und musste am Ende mein Okay für die Sexszenen geben – so funktioniert das in meinem Vertrag.” Zur Zeit ist Keira Knightley damit beschäftigt, ihren neuen Film “Die Misswahl” zu promoten, der im März Premiere in Großbritannien feiert.

Nehmen Sido und der Wendler jetzt auch einen Song auf?

Freitag, 6. März, 15.23 Uhr: Es schien so als könnte das Duett von Schlager-Star Michael Wendler mit seiner Freundin Laura Müller gar nicht mehr getoppt werden. Doch jetzt bahnt sich die nächste bahnbrechende musikalische Überraschung an – auch Rapper Sido macht ihm nun ein musikalisches Angebot.

Auf Instagram hatte der Wendler zuvor verkündet, dass er sein Plattenlabel gewechselt hat und jetzt „neu bei Universal Music“ ist. Auch Sido ist bei der Plattenfirma unter Vertrag. Und als er auf den Post des Schlager-Sängers aufmerksam wurde, kam ihm eine Blitz-Idee: „Bruder, endlich können wir zusammen die Weltherrschaft an uns reißen! Sag Bescheid, wenn du ´nen ordentlichen Rap Part auf’m Album brauchst. Ich schick dir dann jemanden vorbei“. Der Wendler reagierte begeistert – im üblichen harten Jargon der Branche: „Bruder, Dankeschön. Du bist JEDERZEIT eingeladen, dich einzubringen.“

Auch die Fans zeigen sich begeistert. „Das war dann echt ein ´Orginal´“, frotzelt ein User und spielt dabei auf das Peinlich-T-Shirt des Sängers an. Ein anderer Fan hält die Realisierung von Sidos Vorschlag für äußerst realistisch: „Dein Duett mit Karel Gott hätte vorher wohl auch keiner für möglich gehalten.“

Der Wendler und seine Laura nehmen zwei Lieder auf

17.03 Uhr: Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Wie die “Bild” erfuhr nehmen Schlager-Sänger Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller gemeinsam zwei Lieder auf. Anscheinend plant das ungleiche Paar zwei Duette, die auf dem nächsten Wendler-Album sein werden. Dieses soll im Sommer diesen Jahres im Rahmen seines neuen großen Plattendeals bei “Universal Music” erscheinen.

Der Wendler freut sich riesig über diesen komplett unvorhersehbaren Medien-Coup: “Das ist eine gewagte Idee, aber dennoch typisch Wendler! Laura hat viele Qualitäten und ich bin wahnsinnige stolz, dass mein Schatz mit mir zusammen ihr erstes Duett singt”, sagte er der Bild. Auch Laura ist begeistert: “Ich strebe keine Solo-Gesangskarriere an, aber wenn mein Schatzi mich bittet, dann unterstützte ich ihn mit all meiner Kraft.” Scheint so als hätte sich der mediale Auftrieb durch Lauras Teilnahme an “Let’s Dance” und dem gemeinsamen Turtel-Format “Laura und der Wendler – Total verliebt in Amerika” voll ausgezahlt. Ob die Songs an alte Erfolge anknüpfen können? Egal.

Berlusconi trennt sich von 34-jähriger Freundin – und hat wohl noch jüngere Neue

12.23 Uhr: Nur noch Freundschaft: Italiens früherer Ministerpräsident Silvio Berlusconi (83) und seine langjährige Freundin Francesca Pascale (34) haben sich getrennt. “Es gibt keine romantische Beziehung, und sie sind kein Paar”, schrieb die Zeitung “Il Giornale” am späten Mittwochabend unter Berufung auf eine Pressemitteilung von Berlusconis Büro. Darin heiße es, eine tiefe Beziehung und Freundschaft bestehe zwischen beiden weiter. Berlusconi und Pascale waren demnach ein Jahrzehnt lang ein Paar gewesen.

Die Wochenzeitschrift “Diva e Donna” hatte zuvor in einem Artikel Berlusconi zusammen mit einer Frau gezeigt, die italienische Medien als die 30-jährige Forza-Abgeordnete Marta Fascina identifizierten. Sofort machte die Kunde von “Berlusconis neuer Flamme” – so schrieb es das Portal Leggo – die Runde und veranlasste sein Büro, das Liebes-Aus zwischen ihm und Pascale zu bestätigen. Berlusconi hat die Forza-Partei gegründet.

Der Politiker und Unternehmer war dreimal Italiens Regierungschef, zuletzt von 2008 bis 2011. Seine Karriere war von Vorwürfe der Korruption und Sexskandalen begleitet. Seit einiger Zeit hat er mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Katy Perry wird zum ersten Mal Mutter

Donnerstag, 5. März, 09.10: Die US-amerikanische Sängerin Katy Perry wird zum ersten Mal Mutter. Das verkündete sie im Rahmen der Veröffentlichung ihrer neuen Single “Never Worn White”. In dem dazu

Herzogin Kate – Punkte, Rüschenkragen und betonte Taille: Die künftige Königin kann sich sehen lassen

gehörigen Musikvideo präsentiert sie am Ende ihren Babybauch. Minuten nach der Weltpremiere des Songs bestätigte sie ihre Schwangerschaft nochmal auf Twitter: “Oh mein Gott, ich bin so froh, dass ich den Bauch nicht mehr einziehen oder eine große Tasche tragen muss.”

Später sagte sie dann in einem Livestream auf Instagram: “Ich bin aufgeregt. Wir sind aufgeregt und glücklich. Es ist wahrscheinlich das Geheimnis, das ich am längsten hatte! Also dachte ich, dass ich es auch am besten mit einem Musikstück sage.” Außerdem verriet sie, dass das Baby im Sommer geboren wird.

Für sie und ihren Verlobten, den britischen Schauspieler Orlando Bloom, ist es das erste gemeinsam Kind. Bloom hat aus erster Ehe mit dem australischen Model Miranda Kerr bereits einen Sohn. Seit 2016 sind Perry und Bloom liiert. Am Valentinstag 2019 hielt der Schauspieler dann um die Hand der “I Kissed A Girl-“Interpretin an.

Wendler-Ex Claudia Norberg: Habe mit Michael eine Vereinbarung unterschrieben

07.00 Uhr: Für Claudia Norberg, Noch-Ehefrau des Entertainers Michael Wendler, kommt im Gegensatz zu ihrem Mann ein jüngerer Partner keinesfalls in Frage. „Darauf lasse ich mich nicht ein, denn mit so einem großen Altersunterscheid hat eine Beziehung für mich keine Chance“, sagte die 49-Jährige in einem Interview des Magazins Bunte. Würde sie sich in einen 15 Jahre Jüngeren verlieben, hätte dies keine Zukunft. „Ich möchte keine Beziehung haben, die nur ein paar Jahre hält. Dann gehe ich lieber als Single durchs Leben bis einer kommt, mit dem ich die nächsten 29 Jahre verbringen kann.“

Sie und Wendler (47) hätten am 26. Februar in den USA eine Vereinbarung unterschrieben, die als Grundlage für die daraus folgende Scheidung diene, so Norberg zu Bunte. „Diese Vereinbarung wird nun von unserer zuständigen Richterin überprüft und dann wahrscheinlich unterschrieben.“ Ab diesem Tag seien sie geschieden. Das letzte Jahr hat sie „komplett aus der Bahn geworfen“. „Ich bin durch ein tiefes Tal geschritten und habe schlimme Tage durchlebt.“

Das Noch-Ehepaar lebt derzeit zusammen mit Wendlers neuer Lebensgefährtin Laura Müller (19) in Florida unter einem Dach. „Wir gehen uns natürlich aus dem Weg. Wenn der eine in der Küche ist, erscheint der andere nicht.“ Derzeit seien Michael und Laura bei „Let’s Dance“ in Köln. Geplant sei, „dass bis ich Mitte Mai ausgezogen bin, wenn die beiden zurückkommen“.

Claudia Norberg, die mit den Folgen einer 2017 angemeldeten Insolvenz mit 2,8 Millionen Euro Schulden zu kämpfen hat, muss derzeit ihre Ansprüche stark zurückschrauben. Sie arbeite mit dem Insolvenzverwalter zusammen. Jedes Arrangement lege sie ihm vor. „Er entscheidet über alles. Der gesetzliche Pfändungsbetrag liegt bei 1.178 Euro im Monat.“

Mina Tander: „Warum soll man nicht dicker sein dürfen?“

07.00 Uhr: Schauspielerin Mina Tander, stolze Mutter einer achtjährigen Tochter und eines neun Monate alten Sohnes, sieht sich und andere Frauen von der Bevölkerung alleine gelassen. „Der Druck der Gesellschaft auf Frauen ist groß. Uns wird oft ein schlechtes Gewissen gemacht: ‚Wie, du lässt dein Kind bei der Nanny? Wie, du nimmst dein Kind mit? Ach, du arbeitest schon wieder? Willst du nicht mal wieder deine Karriere vorantreiben?‘ Diese widersprüchlichen Expertenmeinungen stressen“, sagte sie in einem Interview des Magazins Bunte.

Mit dem Druck geht die 41-Jährige bestmöglich um. „Ich versuche, eine innere Klarheit zu behalten. Wo stehe ich? Was brauchen die Kinder? Was möchte ich? Wie kann ich meinen Job machen und trotzdem den Kindern alles geben, was sie brauchen?“ Das Beste, was man als Eltern versuchen könne, sei ein gutes Vorbild abzugeben.

In Bunte beschwert sich Mina Tander zudem, dass man nach einer Schwangerschaft von einer Mutter offenbar schnell wieder eine gute Figur erwartet. „Warum soll man nicht auch mal dicker sein dürfen? Warum ist es nur noch das Nonplusultra, sofort wieder in seine alten Klamotten zu passen?“ Der Körper werde nur nach Äußerlichkeiten beurteilt und nicht nach seiner Leistung. „Die Gesellschaft, Medien wie Instagram, aber auch wir Frauen sind da noch viel zu hart gegen uns selbst.“

Frederick Lau: Trotz Familie stürzt er sich gelegentlich ins Nachtleben

Mittwoch, 4. März, 07.00 Uhr: Schauspieler Frederick lässt sich das Nachtleben trotz Ehefrau und drei kleiner Kinder nicht generell vermiesen. „Ich bin ein Nachtmensch, gehe aber seltener aus – auch wegen der Kinder. Doch wenn ich mich dafür entscheide, weiß meine Frau, dass ich erst morgens um sieben nach Hause komme. Ich bin kein Typ für halbe Sachen. Nur der Kater ist schlimmer als früher“, gestand er in einem Interview des Magazins Bunte.

Der 30-Jährige ist seit 2015 mit der zehn Jahre älteren Annika verheiratet. Der Altersunterschied war nie ein Thema. „Ich habe mir keine Sekunde Gedanken gemacht. Man kommt ja mit einem Menschen zusammen, nicht mit einer Zahl.“

Wo tritt Coronavirus auf? Echtzeit-Karte zeigt die Verbreitung der Krankheit

 

flr


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

dreizehn + 3 =