Disney mit weiterem Dürre-Quartal – Aktie schwingt nachbörslich auf und ab

0
48
Werbebanner

Zwischen April und Juni machte Disney nur 11,78 Milliarden US-Dollar Umsatz und damit deutlich weniger als erwartet. Unterm Strich verlor Disney unbereinigt 4,72 Milliarden Dollar – 2,61 Dollar je Aktie – im zweiten Quartal (drittes Geschäftsquartal bei Disney). Der Verlust resultiert größtenteils aus einer milliardenschweren, negativen Wertberichtigung wegen der Coronavirus-Pandemie, wie “MarketWatch” berichtete.

Der bereinigte Gewinn lag dafür immerhin bei 0,08 Dollar je Aktie und damit noch im positiven Bereich – Prognosen gingen von einem klaren Verlust aus. Ebenfalls erfreulich für die Aktionäre: Disney zufolge haben die Streaming-Angebote Disney+, Hulu und ESPN+ mittlerweile über 100 Millionen Abonnenten.

Die Anleger an der Börse waren in ihrer Reaktion auf die Zahlen insgesamt gespalten. Zunächst schmierte die Aktie im nachbörslichen US-Handel ab und verlor zeitweise über drei Prozent. Zuletzt notierte das Papier aber mit einem klaren Plus zum Schlusskurs.

Analysten hatten mit einem Verlust von rund 63 US-Cent je Aktie bei Erlösen von etwa 12,4 Milliarden Dollar gerechnet. Im Vorjahresquartal hatte Disney  gut 20 Milliarden Dollar umgesetzt und unterm Strich 1,35 Dollar je Aktie verdient.

Disney-Aktie hinkt dem Markt deutlich hinterher

Der Konzern hat seit Beginn der Corona-Krise Schlagseite. Wenngleich er wie der Rivale Netflix mit seinem Streaming-Angebot Disney+ und Hulu und auch mit seinen Fernseh-Angeboten gute Geschäfte machen dürften, so lasten der zeitweilige Lockdown und die Quarantäne-Maßnahmen praktisch auf dem ganzen restlichen Geschäft Disneys – Kinofilmen, Freizeitparks und auch Reisen und Kreuzfahrten.

Entsprechend schwach performte die Aktie in diesem Jahr. Zuletzt lag das Papier auf Jahressicht noch 18,51 Prozent im Minus. Der Leitindex Dow Jones Industrial  indes hat seinen Verlust im gleichen Zeitraum auf nur noch 6,24 Prozent verkleinert.

Auch spannend:

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf + 19 =