Ether-Kurs erreicht Allzeithoch bei 2.400 US-Dollar: Hard-Fork kommt bald

0
45

Bitcoin (BTC) steigt auf ein neues Allzeithoch und konnte einen Großteil des Kryptowährungsmarktes mit sich ziehen. Ether (ETH) hat ebenfalls neue Allzeithochs am Mittwoch erreicht. Der Kurs kletterte dabei zum ersten Mal 2.400 US-Dollar.

Das Ethereum-Netzwerk soll in den nächsten Tagen ein Update erhalten, wenn die Blockchain die Blocknummer 12.244.000 erreicht. Die Blockchain befand sich bei Redaktionsschluss bei Blocknummer 12.237.070. Bei der aktuellen durchschnittlichen Blockzeit von 14 Sekunden wird das Update voraussichtlich am Donnerstag um etwa 12:00 Uhr (UTC+1) stattfinden. Das Update namens “Berlin” umfasst mehrere technische Änderungen. Ziel dabei ist es, das Netzwerk kosteneffizienter zu machen.

Der Ether-Kurs erreichte am Mittwoch an zahlreichen Börsen einen Höchststand von 2.397 US-Dollar, wie es von CoinMarketCap heißt. Innerhalb von 24 Stunden ist er dabei um 10,8 Prozent gestiegen. Ether ist über die Woche 22,4 Prozent gestiegen. Der Kurs ist nun im Quartal um 110 Prozent gestiegen. Angesichts der explosiven Stimmung auf dem Altcoin-Markt ist dieses starke Wachstum kaum noch bemerkenswert.

Das “Berlin”-Update soll in Form eines Hard-Fork kommen. Das ist eine irreversible Änderung des Protokolls einer Blockchain. Der Hard-Fork ist nicht umstritten, das heißt, ideologische Differenzen in der Community werden nicht zur Bildung eines neuen Coins führen. Das war bei Ether und Ethereum Classic (ETC) im Jahr 2016 der Fall.

Jeder, der Ether in Wallets oder an Börsen hält, wird von dem Hard-Fork nicht betroffen sein. Miner und Betreiber von Ethereum-Knoten müssen jedoch ihre Software aktualisieren, um mit der neuesten Version der Chain synchron zu bleiben. Daten von EtherNodes.org zeigen, dass 72 Prozent der Ethereum-Software-Clients im Vorfeld des Hard-Fork bereit für “Berlin” sind.

Über mögliche Kursentwicklungen von Ether wird viel spekuliert. Kurzfristig sind einige Leute enorm optimistisch (und definitiv “nicht verrückt“), während andere konservativ und gemäßigt sind.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here