Fabio Panetta von der EZB: Schwelle von 3.000 Euro für digitale Euro-Bestände geplant



Die Zentralbank sagte, sie werde “etwa Mitte 2021” darüber entscheiden, ob sie einen digitalen Euro herausbringen wolle.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.