Familie: 7-Jährige und ihre Mutter nach zwei Monaten Isolation wiedervereint

0
53
Werbebanner

Fast zwei Monate hatten sich Mutter und Tochter nicht gesehen. Der Grund: Die kleine Ruby leidet unter schwersten Asthma-Anfällen, ihre Mutter arbeitet in einem Pflegeheim, in dem sie mit vielen Menschen Kontakt hat.

Aus Angst ihre Tochter, die der Risikogruppe angehört, mit dem neuartigen Coronavirus anzustecken, hatte Lisa Cave deshalb vor acht Wochen entschieden, dass Ruby während der Akut-Phase der Pandemie bei ihrem Vater besser aufgehoben sei als bei ihr. Die Eltern von Ruby leben getrennt.

“Ich habe mich verloren gefühlt”

Ein emotionales Video zeigt jetzt das Wiedersehen von Mutter und Tochter. Die vergangenen Wochen hätten sich angefühlt, als hätte ihr jemand ihr Herz aus der Brust gerissen, zitiert “Metro” Lisa Cave.

Das Haus, in dem sie normalerweise mit Ruby wohnt, sei so still gewesen, obwohl sie und ihre Tochter jeden Tag über Videoanrufe Kontakt gehabt hätten. “Ich habe mich verloren gefühlt.”

Wiedersehen im Schutzanzug

Bei ihrem Wiedersehen trug die Mutter Mundschutz und einen Schutzanzug, um die Ansteckungsgefahr weiterhin möglichst gering zu halten. Die Siebenjährige hätte sie deshalb zunächst überhaupt nicht erkannt, schildert Lisa Cave den Moment des Wiedersehens.

“Als sie bemerkte, dass ich es bin, ist sie auf mich zu gerannt und hat nur noch geschluchzt. Sie hat die ganze Zeit gesagt, dass sie mich liebt und mich vermisst.”

Ihre Tochter hätte große Teile ihres erst kurzen Lebens bereits in Krankenhäusern verbracht, erzählt Lisa Cave. Entsprechend sorgsam müssten sie und ihr Umfeld das Mädchen schützen.

Deshalb richtet Lisa Cave einen wichtigen Appell an alle: “Bleibt zuhause. Es gibt so viele Menschen in systemrelevanten Berufen, die getrennt sind von ihren Liebsten, und mein Herz schmerzt, weil ich weiß, wie schwer es ist, das zu ertragen.” Nur so sei die Pandemie in den Griff zu bekommen.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × eins =