Fortuna Düsseldorf: Zwei Profis nach Testspiel positiv auf Corona getestet

0
82
Werbebanner

Zwei Spieler von Fortuna Düsseldorf werden nach einem Testspiel am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet. Der Verein isoliert die beiden betroffenen Spieler umgehend von der Mannschaft, die vor allem gegen einen der beiden Akteure Unmut verspürt, da er zu sorglos mit der Pandemie umgegangen sei.

Zwei Spieler von Fortuna Düsseldorf sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das örtliche Gesundheitsamt ordnete für die gesamte Mannschaft sowie das Trainer- und Funktionsteam bis auf Weiteres häusliche Quarantäne an. Dies wurde laut Club-Mitteilung von Fortunas Mannschaftsarzt und dem Hygienebeauftragten Dr. Ulf Blecker am späten Freitagabend bekanntgegeben.

Fortuna Düsseldorf: Team sauer wegen des zu sorglosen Umgangs mit Corona

Welche beiden Akteure betroffen, teilte der Zweitligist nicht mit. Laut Informationen der “Rheinischen Post” soll es sich aber um den Ghanaer Nana Ampomah (24) und den Polen Dawid Kownacki (23) handeln. Wie das Blatt weiter berichtet, solle die Mannschaft vor allem auf Ampomah sauer ob des zu sorglosen Umgangs mit der Pandemie sein.

Fortuna Düsseldorf: Beide Spieler bei Testspiel im EInsatz

Die Tests waren am Freitagmorgen durchgeführt worden. Das Ergebnis erhielt der Bundesliga-Absteiger nach dem Testspiel gegen den TSV Meerbusch (5:0). Sowohl Ampomah als auch Kownacki, der sogar ein Tor erzielte, spielten 45 Minuten und hatten zuletzt am Mannschaftstraining teilgenommen. Die positiv getesteten Spieler seien umgehend vom restlichen Team isoliert worden, hieß es in der Mitteilung.

Der Verein erwarte zeitnah weitere Instruktionen vom Gesundheitsamt, schrieb die Fortuna. Dann werde entschieden, wann und in welcher Form die Vorbereitung auf die anstehende Saison in der 2. Bundesliga fortgesetzt werde.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 3 =