Frau bricht in Wohnung ein, stiehlt Welpen und wirft ihn dann aus fahrendem Auto

0
104
Werbebanner

In Pennsylvania: Frau bricht in Wohnung ein, stiehlt Welpen und wirft ihn dann aus fahrendem Auto

In einer Kleinstadt in Pennsylvania ereignete sich ein dramatischer Vorfall: Eine Frau brach in eine fremde Wohnung ein, verwüstete alles und stahl einen sieben Monate alten Hundewelpen. Kurz darauf warf sie das arme Tier aus dem fahrenden Auto.

Carl Martello und seine Freundin Evelyn Ross trauten ihren Augen kaum, als sie von ihrer Veranda aus beobachteten, wie aus einem vorbeifahrenden Auto plötzlich etwas Weiß-braunes geworfen wurde. Dabei handelte es sich um ein sieben Monate altes Hundebaby. Davon berichtete die Nachrichtenseite „CBS“.

25-Jährige bricht in Wohnung ein und stielt Welpen

Martello und Ross wirken noch immer schockiert, als sie „KDKA-TV“ von dem Vorfall erzählen: „Jemand hat den Hund einfach rausgeworfen“, sagte Martello. „Dann sind sie weggefahren, so schnell sie nur konnten“, ergänzte Ross. Als sie das gesehen hatten, sei beiden klar gewesen, dass niemand für den Hund zurückkommen würde.

 

Wie sich im Nachhinein herausstellte, hatte die Fahrerin – eine 25-jährige Frau namens Courtney P. – den Vierbeiner aus der Wohnung seiner Besitzer entwendet, kurz nachdem sie dort eingebrochen war und alles verwüstet hatte. Sie soll einen Fernseher zerschlagen, Möbel umgeworfen und weitere Verwüstung in der ganzen Wohnung angerichtet haben.

Hund übersteht Vorfall wie durch ein Wunder unbeschadet

Auslöser für den Ausraster der Frau sei „KDKA-TV“ zufolge eine hitzige Online-Diskussion zwischen dem Opfer und P. gewesen. Weitere Details wurden bislang nicht preisgegeben. Doch was geschah mit dem Hund?

Wie sich herausstellte, ist der Welpe wie durch ein Wunder unbeschadet davongekommen. Bis die Polizei eintraf, kümmerten sich Martello und Ross um ihn. Die Tatverdächtige konnte geschnappt und der glückliche Vierbeiner zurück zu seinen Besitzern gebracht werden.

Courtney P. wird nun unter anderem wegen Einbruchs, verschärfter Tierquälerei und Hausfriedensbruchs angeklagt.

 

Alle wichtigen Meldungen zum Coronavirus im FOCUS-Online-Newsletter. Jetzt abonnieren.

 
 

 

Moderatorin konfrontiert Scholz mit Kurzarbeit-Kritik – der sagt nur „Papperlapapp“

mep


Coronacare

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn − acht =