„Gar nicht mal so abwegig, dass Bitcoin über 50.000 US-Dollar klettert“

0
105
Werbebanner



Der Krypto-Marktforscher Tuur Demeester ist der Überzeuung, dass Bitcoin (BTC) nach dem Halving niemals wieder unter 6.000 US-Dollar abrutschen wird und stattdessen bis auf 50.000 US-Dollar klettert.

In einem Video auf dem YouTube-Kanal des Krypto-Marktforschungsinstituts Messari meint Demeester am 18. Mai, dass Bitcoin sich inzwischen wieder „zurück im Aufwärtstrend” befindet, nachdem im März zwischenzeitlich ein bisheriges Jahrestief von nur noch 3.000 US-Dollar zu Buche stand.

In diesem Zusammenhang spekulierte der Analyst auch, inwiefern sich die inflationäre Geldpolitik der amerikanischen Zentralbank auf die Kursentwicklung der marktführenden Kryptowährung auswirken könnte:

„Ich denke, ein Kurswert von 50.000 US-Dollar ist gar nicht mal so abwegig…Ich glaube sogar, dass 50.000 – 100.000 US-Dollar möglich ist.“

Was treibt den Kurs nach oben?

Dabei sieht Demeester allen voran das steigende Interesse institutioneller Investoren als treibende Kraft für den Kurs, denn da sich die Kryptowährung immer mehr von den traditionellen Märkten abkoppelt, wird es für Institutionen umso wichtiger, sich möglichst schnell einen Teil vom Bitcoin-Kuchen abzuschneiden.

Im Anschluss an das Interview unterstrich der Krypto-Marktforscher auf Twitter seine These, indem er meint, dass es zu einem parabolischen Aufschwung kommen wird, sobald die Großinvestoren eine kritische Menge an Bitcoin aufgekauft haben.

Vor 12 Monaten hat Bitcoin die Akkumulationsphase hinter sich gelassen und ist in die Re-Akkumulation eingetreten. Sobald diese Phase beendet ist, wird ein neuer parabolischer Aufschwung ausgelöst.https://t.co/uGbpqYs5s8 pic.twitter.com/T1jDZMeiNV

— Tuur Demeester (@TuurDemeester) 18. Mai 2020

Andere Stimmen der Kryptobranche sind derweil deutlich konservativer mit ihren Prognosen. So meint BitMEX-Geschäftsführer Arthur Hayes zum Beispiel, dass Bitcoin sehr wohl zurück auf 3.000 US-Dollar abrutschen kann. Nichtsdestotrotz ist er zuversichtlich, dass der Kurs bis Ende 2020 einen Wert von 20.000 US-Dollar erreicht.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × 2 =