Gladbach-Fan lässt in Gameshow Geld liegen, weil die Lösung der 1. FC Köln ist

0
92
Werbebanner

Es gibt wichtigeres als Geld. Das hat ein Fußballfan nun in der ARD-Gameshow “Gefragt – Gejagt” bewiesen. Obwohl er die richtige Antwort weiß, will er sie nicht sagen. Denn die Lösung ist der große Rivale seines Herzensvereins.

In der ARD-Gameshow “Gefragt – Gajagt” mit Moderator Alexander Bommes geht es in einer Fragerunde auf Zeit. Der Teilnehmer muss so schnell wie möglich die Fragen beantworten, um den Kontostand zu erhöhen. Ein Sport-Fan hat nun bewiesen, dass die Liebe zum eigenen Verein aber wichtiger als Geld ist.

“Welcher Verein wurde in der Saison 2018/2019 Zweitliga-Meister”, lautet die Frage. Der Quizshow-Teilnehmer überlegt eine Sekunde und antwortet nur: “Nee, den spreche ich nicht aus!”

Er weiß die Antwort, will sie als Gladbach-Fan aber nicht sagen. Denn die Lösung ist der größte Rivale der Fohlen: Der 1. FC Köln. “Ja eben”, sagt der Kandidat, als Bommes die Antwort gibt. Hätte er die Frage richtig beantwortet, hätte er 500 Euro auf seine bereits erspielten 1000 Euro draufgepackt. Doch Prinzipien sind dem Mann wichtiger.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

12 − zehn =