“Globaler Süden” trägt zu starkem Wachstum bei


MetaMask, der Ethereum-Wallet-Dienst und Browser-Erweiterung, hat erstmals 5 Millionen monatlich aktive Nutzer. Das ist ein wichtiger Meilenstein im Hinblick auf das Wachstum dezentraler Anwendungen. 

MetaMask hat nur sechs Monate zuvor seine ersten 1 Million aktive Benutzer verzeichnet. Seit Oktober 2020 ist die Plattform um das Fünffache gewachsen. Das unterstreicht die anhaltende Stärke des Kryptowährungsmarktes unterstreicht.

Die folgende Grafik vom MetaMask-Entwickler ConsenSys, zeigt das exponentielle Wachstum des Wallet-Dienstes in den letzten sechs Monaten:

MetaMask-Wachstum in den letzten sechs Monaten. Chart: ConsenSys

Interessanterweise ist die MetaMask-Nutzung im sogenannten “globalen Süden” stark angestiegen. Dieser Begriff beschreibt aufstrebende Volkswirtschaften in Asien, Afrika und Südamerika. Besonders ausgeprägt ist die mobile Verwendung von MetaMask in Vietnam und Nigeria. Wie Cointelegraph kürzlich berichtete, hat sich Nigeria zu einem wichtigen Zentrum für die Akzeptanz von Kryptowährungen entwickelt, da immer mehr Bürger Bitcoin (BTC) und andere digitale Vermögenswerte nutzen, um die Inflation und Kapitalkontrollen zu umgehen.

ConsenSys erläuterte außerdem die wachsende Beliebtheit in Schwellenländern:

“Diese Leute nutzen MetaMask, um ein zusätzliches Einkommen zu erzielen oder um langfristige Investitionen zu tätigen. Viele Leute haben keinen Zugang zu ihrem lokalen Bankensystem und benötigen daher eine alternative Technologie, die als Sparkonto verwendet werden kann.” 

MetaMask wurde ursprünglich im Jahr 2016 veröffentlicht. Seitdem gab es mehrere größere Upgrades. Der Wallet-Dienst erfreute sich auf dem Höhepunkt des DeFi-Booms im Jahr 2020 großer Beliebtheit, da immer mehr Investoren ihn zur Finanzierung ihrer Token-Käufe nutzten.

MetaMask hat nicht nur zum Wachstum der dezentralen Finanzwelt, sondern auch der dezentralen Börsen beigetragen. Dort konnte man Altcoins mit einer kleinen Marktkapitalisierung finden, die noch nicht auf den großen Börsen wie Coinbase, Kraken oder Binance verfügbar waren.

DeFi ist nach wie vor einer der heißesten Trends auf dem Kryptowährungsmarkt. Insgesamt sind dort rund 114 Mrd. US-Dollar eingesperrt. Der Gesamtwert erreichte Anfang des Monats einen Höchststand von über 123 Mrd. US-Dollar.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.