Google Ads: Kein Schutz vor Krypto-Betrug

0
76
Werbebanner



Nutzer der dezentralen Börse Uniswap könnten wegen einer neuen Google-Anzeige einem Risiko ausgesetzt sein.

“DRINGENDE WARNUNG FÜR ALLE, DIE UNISWAP BENUTZEN”, so der Krypto-Influencer und YouTuber BitBoy in einem Tweet vom 11. August. 

Er taggte die Twitter-Konten von Google und erklärte dazu:

“Google, ihr solltet euch schämen. Wer GoogleAds betreibt, macht das SEHR SCHLECHT. Zum einen auf YouTube, wo Betrüger mit ihrer Werbung durchkommen, und jetzt auf eurer eigenen Plattform.”

Laut BitBoy wird bei einer Google-Suche nach “UniSwap” zeitweise ein Anzeigenlink als eines der ersten Suchergebnisse angezeigt.  “Wenn Sie auf diese Anzeige klicken, gelangen Sie auf eine Webseite, die GENAU WIE Uniswap aussieht. Aber dort werden sie nach der Seed-Phrase Ihrer Wallet gefragt”, so der Influencer in seinem Tweet.

Gibt man die Seed-Phrase ein, führt das zum Diebstahl von Geld aus der zugehörigen Wallet. Der Uniswap-Betrug brachte einen Nutzer um 30.000 US-Dollar, so der Influencer weiter. 

Uniswap ist in den letzten Wochen in der Krypto-Community populärer geworden. Damit ist der Betrug in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt, während die Altcoin-Kurse in die Höhe schießen. 

Die gefälschte Uniswap-Webseite ist auch nicht der erste Versuch, an der Aufsicht von Google vorbeizukommen. Es sind eine Reihe von gefälschten Anzeigen und Videos sind auf der Google-Tochter YouTube aufgetaucht. Solche Videos wollen die Zuschauer dazu bringen, Krypto an eine Adresse zu senden. Sie versprechen dabei, mehr Krypto zurück zu schicken. Das ist ein altes Krypto-Betrugssystem. 

Unterdessen haben sich seit Dezember 2019 viele legitime Krypto YouTuber gegen Kontoschließungen und Verwarnungen gewehrt.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

7 + 14 =