“Happy Birthday Thomas Gottschalk”: ZDF feiert runden Geburtstag des Moderators

0
79
Werbebanner

TV-Kolumne “Happy Birthday Thomas Gottschalk”: Das Fernseh-Bekenntnis eines 70-Jährigen: „Ich habe viel dummes Zeug geredet“

„Ich habe viel dummes Zeug geredet, aber ,Wetten, dass..?‘ muss eine Erinnerung sein. Es darf keine Notausgabe sein“, sagt Thomas Gottschalk und verkündet die Verschiebung der für November angekündigten Nostalgie-Show von „Wetten, dass..?“ wegen Corona ins kommende Jahr.

Der Blonde, der diese Show 151 Mal moderiert hat, will eine ausgelassene Wettparty und keine Corona-Geisterstunde. „Ich glaube an mein optisches und geistiges Weiterleben. Wir machen November 2021 – und wenn ihr mich raustragen müsst.“ Der ewige Gottschalk macht immer weiter. Das ist vielleicht auch eine Möglichkeit, dem eigenen Alter zu entkommen. Gottschalk sagt: „70 ist schon heftig“.

Der Entertainer, Radiomacher und Schauspieler wird 70 Jahre alt. Also hat das ZDF mit dem Jubilar von Sonntag auf Montag reingefeiert. Die Partygäste sollen seine Überraschung sein. Frank Elstner ist am Telefon. Ein Kellner mit Mundschutz wischt immer wieder über die Polstersessel. Das Geburtstagskind hat eine Plastikhand an einem langen Stock, um Hände zu schütteln. ,Wetten, dass..?‘-Erfinder Elstner sagt, er habe Gottschalk nur einmal sprachlos erlebt. Das sei gewesen, als er ihm die Rate-Show zur Moderation angeboten habe. Gottschalk kontert: „Ohne dich wäre ich nur ein mittelmäßiger Moderator wie diese beiden hier geworden.“ Die Regie hält ihm einen Zettel hin – Gottschalk möge das Telefonat jetzt beenden.

Party ohne Schwung

Mit „diese beiden“ meint Gottschalk übrigens die Jung-Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die leibhaftig eingeladen sind. Weil keine Geburtstagsfeier ohne Spiele auskommt, muss das Duo als Vertreter einer Wette ran. Wettpate ist der mexikanische Sänger Rolando Villazón, der als Einsatz tatsächlich die eigene Sangeskunst anbietet. Joko und Klaas wetten, dass sie einen Ventilator mit der Zunge stoppen können. Rolando wettet dagegen, verliert und singt mit Barbara Schöneberger ein Lied. „Das ist öffentlich-rechtliches Reality-Fernsehen vom Feinsten. Ein Mann wird vor den Augen des Publikums siebzig”, hatte Gottschalk vor der Show gewitzelt. Tatsächlich kommt die Party schwer in Schwung.

Brav erzählen die Überraschungsgäste, die nicht wirklich überraschen sind, kleine Anekdoten über den Gastgeber. Günther Jauch erinnert sich, wie er in seinem alten Käfer bei Minustemperaturen ausharrte, bis Gottschalks Radiosendung auf Bayern 3 beendet gewesen sei. Kati Witt berichtet, wie sie von Chemnitz aus heimlich Gottschalk im Radio gehört habe. „Das war so leger und locker, so anders!“ Dann lobt Alice Schwarzer den Gottschalk: „Ich habe dich noch nie sexistisch erlebt. Davor bewahrte dich dein Humor.“ Gerne hätte die Frauenrechtlerin ein Küsschen vom lieben Thomas bekommen. Geht aber nicht! Leider! Corona!

„Es geht dahin“

Der 70-jährige Berufsjugendliche, der seine gesetzliche Rentenhöhe neulich mit etwas mehr als 900 Euro öffentlich beziffert hat, trägt seine Geburtstagsparty mit Fassung. Zuvor hatte Corona gleich zwei Aufzeichnungen von seinen Shows zunichte gemacht – „Gottschalks große Popshow“ und „50 Jahre ZDF-Hitparade – die Zugabe“. Das Jubiläumsfest spült an diesem Abend immerhin ein paar Euro in die Kasse. Zum Schluss gibt es von Thomas Gottschalk noch eine echte Weisheit, für die man sich allerdings nichts kaufen kann. „Es geht für uns alle dahin. Geniest eure Jugend!“ Man sehe sich wieder – zum 80sten!

Hier den Unterhaltungs-Newsletter abonnieren

Interviews, Videos, Prominente: Von Montag bis Freitag versorgt Sie FOCUS Online mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Unterhaltungs-Ressort. Hier können Sie den Newsletter ganz einfach und kostenlos abonnieren.

Vergessen Sie Wachs: Ein Haushaltsmittel hält Ihre Fugen wirklich sauber

 

soctv

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

drei + zwölf =