Hat jemand Bärenmarkt gesagt? Bitcoin setzt 2019 drei überwältigende Rekorde

0
71
Werbebanner


Tatsächlich war Bitcoin (BTC) im Jahr 2019 alles andere als bärisch, da neue Daten belegen, dass seine technische Stärke ein noch nie dagewesenes Niveau erreicht hat.

Eine Untersuchung von drei Metriken – der Transaktionsanzahl von Bitcoin, dem Transaktionsvolumen in USD und der Hash-Rate – bestätigt, dass die größte Kryptowährung die bärische Stimmung in diesem Jahr deutlich unterbunden hat.

In den letzten zwölf Monaten stellten diese Maßnahmen neue Rekorde auf und übertrafen die bisherigen Leistungen. Dies schloss ein, dass die Zahlen für 2017 übertroffen wurden, was die Einschätzung beflügelte, dass die Bitcoin-Preisentwicklung kein Indikator für die allgemeine Gesundheit ist, obwohl der Wert von BTC seit den Tiefstständen des letzten Jahres immer noch über 100% gestiegen ist.

Transaktionsanzahl

Das Bitcoin-Netzwerk verarbeitete 2019 mehr Transaktionen als in jedem anderen Jahr. Die von der Branchenanalyseressource TradeBlock gesammelten Daten zeigten, dass der Mai 2019 mit fast 12 Millionen Transaktionen der geschäftigste Monat für Bitcoin war. Der Dezember 2017 belegt nun mit über 11 Millionen den zweiten Platz.

Anzahl der Bitcoin-Transaktionen von 2009 bis heute. Quelle: TradeBlock, Twitter

Transaktionsvolumen

Mit mehr Transaktionen ist der Wert gestiegen. In Bezug auf US-Dollar verzeichnete das Bitcoin-Netzwerk laut Blockchain in diesem Jahr einen Wertzuwachs wie nie zuvor. Dies beinhaltete einen Anstieg von über 4 Milliarden US-Dollar an einem einzigen Tag Ende Juli, der mit einem Exodus der Derivatenbörse BitMEXzusammenfiel.

Geschätzter Bitcoin-US-Dollar-Transaktionswert 2019

Geschätzter Bitcoin-US-Dollar-Transaktionswert 2019. Quelle: Blockchain

Hash-Rate

Wie Cointelegraph 2019 mitteilte, erreicht die Bitcoin-Hash-Rate weiterhin neue Höhen. 

Die Hash-Rate ist ein Indikator für die Anzahl der Miner, die bereit sind, Transaktionen zu verarbeiten. Trotz eines Preisverfalls und damit der Rentabilität der Miner wächst ihr Engagement nach wie vor weiter.

Bitcoin-Netzwerk-Hash-Rate im Jahr 2019

Bitcoin-Netzwerk-Hash-Rate im Jahr 2019. Quelle: Blockchain

Die Schätzung der Hash-Rate ist schwierig, und jede Datenquelle bietet einen groben Anhaltspunkt, da die tatsächliche Teilnahme nicht mit Sicherheit bekannt ist.

Eine Reihe anderer Kennzahlen ist erst seit Januar gewachsen. Bitcoin-Futures und -Derivate gehören zu den neuen Erfolgsgeschichten des Jahres, wie sowohl Cointelegraph als auch die Überwachungsressource Skew Markets in ihrer jährlichen Zusammenfassung zu Beginn dieses Monats festgehalten haben.

Cointelegraph hat eine Reihe weiterer Rückblicke veröffentlicht, die sowohl Bitcoin als auch andere Themen zum Ende des Jahres und des Jahrzehnts behandeln.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

dreizehn − 12 =