Höchstes Niveau seit Januar 2018


Bitcoin (BTC) erreichte am 5. November zum ersten Mal seit Anfang Januar 2018 14.700. Die entscheidende Unterstützung bei 14.000 US-Dollar konnte gehalten werden.

BTC-Kurs hält 14.000 US-Dollar Unterstützung

Daten von Cointelegraph Markets und TradingView zeigten, dass Bitcoin am Donnerstag inmitten der Marktspannung wegen des US-Wahlergebnisses weiter Zuwächse verzeichnet.

Bei Redaktionsschluss an der großen Börse Bitstamp wurden Höchststände von weit über 14.560 US-Dollar verzeichnet. Das BTC/USD-Paar pendelte sich dann bei 14.500 US-Dollar ein.

BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Über den Tag konnte das Paar 6,5 Prozent hinzugewinnen. Die Unruhen um die US-Wahl haben Bitcoin und dem traditionellen sicheren Hafen Gold solide Zuwächse eingebracht.

Unterdessen sieht der Cointelegraph Markets-Analyst Keith Wareing einen kritischen Widerstand, den es zu überwinden gilt, damit Bitcoin weiter steigen kann.

“Ich warte darauf, dass #Bitcoin 14.400 US-Dollar durchbricht oder dort ablehnt. Ich glaube dieses Niveau muss man durchbrechen, um einem relativ klaren Lauf auf 17.000 US-Dollar hinzukriegen”, fasste er am späten Mittwoch zusammen. 

Allerdings scheint der nächste größere Widerstand jetzt bei 14.500 US-Dollar zu liegen, wie aus der untenstehenden Order-Karte ersichtlich ist.

Order-Karte mit Widerstand bei 14.500 US-Dollar. Quelle: TensorCharts

“Was ich hier im 1-Stunden-Chart auf dem #Bitcoin-Chart beobachte”, twitterte der beliebte Social-Media-Trader The Moon heute Morgen. Er erklärte weiter:

“Wenn wir 14.500 US-Dollar durchbrechen, dann könnten wir eine weitere riesige Kerze nach oben verzeichnen.”

 

Wie Cointelegraph berichtete, sind sich die Analysten weitgehend einig, dass Bitcoin beträchtliche Gewinne verzeichnen könnte, sollten 14.000 US-Dollar von einem Widerstand zur Unterstützung gemacht werden.

 

Das Niveau hatte sich seit Anfang des Jahres 2018 gehalten, kurz nachdem das BTC/USD-Paar auf ein Allzeithoch von 20.000 US-Dollar gestiegen war. Dieses wurde nun zum Widerstandsniveau, das die Bitcoin-Rallye im Jahr 2019 stoppte.

 




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.