Horizon bringt 5 Mio. US-Dollar

0
87
Werbebanner



Unternehmen, die digitale Sammelkarten und Online-Spiele entwerfen, zeigen, dass dieser Bereich in der Blockchain-Welt nach wie vor sehr lukrativ ist.

Laut TechCrunch hat Horizon Blockchain Games 5 Mio. US-Dollar an Kapital für ihr Spiel SkyWeaver aufgebracht. Unter den Hauptinvestoren gehörten Initialized Capital. Dazu kamen Finanzierungen von Regah Ventures, ConsenSys, Digital Currency Group, Polychain Capital, Golden Ventures und CMT Digital. Diese Investition ist eine Fortführung der Startfinanzierungsrunde aus dem Jahr 2019, in der Horizon 3,75 Mio. US-Dollar aufgebracht hat.

SkyWeaver ist ein “kostenloses Sammelkartenspiel, das die besten Aspekte digitaler und physischer Sammelkartenspiele vereint”, und auf dem Ethereum-Blockchain-Netzwerk basiert. Mit Hilfe dieser kürzlichen Finanzierungsrunde konnte das Spiel seine geschlossenen Beta-Tests fortsetzen.

In einem Blog-Post des Unternehmens machte der Mitbegründer und CEO Peter Kieltyka deutlich, wie sich Blockchain auf das Gameplay auf Ethereum auswirkt:

“Für SkyWeaver haben wir eine Reihe neuer Protokolle und eine Transaktionsinfrastrukturen für Ethereum entwickelt. Mittels einer cleveren und sorgfältigen Entwicklung haben wir einen auf Ethereum basierenden Blockchain-Stack für virtuelle Welten aufgebaut, in denen die Spieler das volle Eigentum an ihren Gegenständen besitzen. Außerdem sind diese benutzerfreundlich und man kann auf ihnen ganz einfach etwas aufbauen.”

Besserer Zugang zu Blockchain-Spielen

Blockchain-Spiele sind noch nicht ganz bei der Masse angekommen. Denn dafür müssten viele Benutzer mit einer Krypto-Wallet vertraut sein und eine eigene solche haben. Kieltyka versucht jedoch, diese Bedenken zu zerstreuen, indem er eine Alternative zu eigenen Wallets anbietet.

“Auch ohne Blockchain-Vorkenntnisse kann jeder Spieler seine virtuellen Gegenstände mit einer benutzerfreundlichen Wallet, die wir zur Verfügung stellen, speichern, verwalten und tauschen. Wer mit Blockchains besser vertraut ist, kann auch andere Ethereum-Wallets verwenden.

Das digitale Sammelkartenspiel hat derzeit 12.000 Benutzer, die das Spiel testen. Über 90.000 warten noch darauf, es ebenfalls spielen zu können.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × vier =