Jimmy Wales: Wikipedia wird Bitcoin SV nie verwenden

0
126
Werbebanner



Der Wikipedia-Mitbegründer Jimmy Wales hat sich skeptisch gegenüber der Top-10-Digitalwährung Bitcoin SV (BSV) geäußert und behauptet, der Coin “bietet Wikipedia nichts”.

Wales machte diese Äußerung direkt, nachdem das Teams hinter der CoinGeek-Konferenz in London ihn als Hauptredner bekanntgab. CoinGeek ist bekannt dafür, für Bitcoin SV zu werben.

Fragwürdige Beteiligung von Wales

“Bis Bitcoin SV (BSV) herauskam und das ursprüngliche Design von Bitcoin wieder einbrachte, hatte keine Blockchain die nötige Skalierbarkeit, um Mikrozahlungen zu ermöglichen, bessere Benutzerinformationen effizient zu belohnen und die überwältigende Datenmenge, die auf Wikipedia liegt, zu bewältigen”, so die Ankündigung. Wales antwortete jedoch am 7. Februar mit einem Tweet und sagte:

“Ihr Marketingmaterial muss sofort überarbeitet werden. Die Leute verstehen das offenbar als eine Art Unterstützung meinerseits.  Ich komme, um meine Meinung zu sagen. Und ich sage auch, BSV bietet Wikipedia nichts. Es besteht keine Chance, dass wir ihn jemals nutzen werden.”

Der Tweet wurde bei Redaktionsschluss von über 1.000 Personen mit “Gefällt mir” markiert und hat in der Krypto-Community gemischte Reaktionen hervorgerufen. In einigen Kommentaren wird in Frage gestellt, warum Wales an der Konferenz teilnehmen wolle.

Großes Update bei BSV

Erst kürzlich führte Bitcoin SV am 3. Februar ein geplantes Upgrade namens Genesis durch. Dabei kam es zu einer kleinen Chain-Spaltung, durch die es zwei Versionen von BSV gibt. Genesis ändert viele der Konsensregeln für BSV, um alle verbleibenden Einschränkungen zu beseitigen.

Die Blockgröße ist jetzt praktisch unbegrenzt. Anstatt in der Knotensoftware fest programmiert zu sein, ist die Blockgrößenbegrenzung jetzt ein Parameter, den Miner manuell reduzieren können. Viele andere Grenzen wurden ebenfalls erhöht. darunter etwa die maximale Größe einer Transaktion oder die Anzahl der Eigentümer einer Multisig-Wallet.

Bitcoin Cash ist der erste große Hard-Fork von Bitcoin und wurde im August 2017 erstellt. Bitcoin SV hingegen ist ein Hard-Fork von Bitcoin Cash und steht mit dem dem selbsternannten Schöpfer von Bitcoin Craig Wright in Verbindung. Diesem wurde kürzlich vorgeworfen, das laufende Gerichtsverfahren manipuliert zu haben.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 + 8 =