Keine Masken im TV: Warum die Promis bei “PBB 2020” oben ohne zu sehen sind

0
56
Werbebanner

“Promi Big Brother 2020” hat begonnen. Trotz Corona kämpfen Promis auf Sat.1 um die Sieg-Prämie. Mancher Zuschauer mag vielleicht verwundert sein. Denn die Maskenpflicht gibt es hier nicht.

Zugegeben. Die Maskenpflicht herrscht nicht überall. Aber fast immer da, wo mehrere Menschen sich auf engem Raum bewegen. Sagen wir in einer Reality-Show wie “Promi Big Brother”. Zur Sicherheit, damit niemand jemanden ansteckt.

Statt Maske: Vorab-Quarantäne für “PBB”-Teilnehmer

Sat.1 hat für seine Sommershow einen anderen Weg gewählt: Die Kandidaten mussten vorab in Quarantäne. Darum sollten sich die “Promis” eigentlich nicht untereinander anstecken können. Und die kommenden drei Wochen leben die 16 Kandidaten ja in einer Isolations-WG – die so gar nichts mit Corona zu tun hat.

Gefeit vor Corona sind aber auch große Shows nicht: Im Frühling musste “Masked Singer” für zwei Wochen pausieren – Grund: Zwei Mitarbeiter am Set hatten sich infiziert. 

Mehr zu “Promi Big Brother”

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

18 + 13 =