Kosten sinken bei Vodafone, Telekom & Co.: Warum Nummer-Gebühr unwirksam ist

0
116
Werbebanner

Rufnummernmitnahme: Kosten sinken durch neuen Entscheid deutlich

Jeder kennt das Problem: Man möchte einen neuen Handyvertrag abschließen, aber seine alte Nummer nicht verlieren. Viele Provider haben bis dato hohe Gebühren für die Rufnummernmitnahme verlangt. Mit der Anordnung der Bundesnetzagentur ist damit nun Schluss. Telekom, O2,  Vodafone und Co. wurden auf einen Maximal-Betrag begrenzt, der Kunden zukünftig vor zu hohen Kosten schützen soll.

Seit Montag dürfen Anbieter ihren Kunden maximal 6,82 Euro für die Mitnahme einer Mobilfunknummer in Rechnung stellen. Vor der Anordnung der Bundesnetzagentur haben Vodafone und andere Provider oft rund 30 Euro für die Rufnummermitnahme verlangt.

“Wir haben die Hürden beim Wechsel des Mobilfunkanbieters deutlich abgesenkt. Das fördert den Wettbewerb, und davon profitieren die Verbraucher”, so der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann.

Handy-Vertrag: Wechsel jetzt deutlich günstiger

Die überwiegende Zahl der Mobilfunkanbieter habe der geforderten Senkung der Gebühren freiwillig zugesagt. Für die Unternehmen Telefónica, 1&1 Drillisch, Freenet, und 1&1 Telecom ordnete die Bundesnetzagentur die niedrigeren Entgelte an. Sie hätten in den Überprüfungsverfahren keine höheren Kosten nachweisen können.

Nach den gesetzlichen Vorgaben dürfen Verbrauchern nur Kosten berechnet werden, die beim Wechsel tatsächlich entstehen. Nach unten gibt es hingegen keine Grenzen: Anbieter können laut Netzagentur für die Mitnahme der Rufnummer auch weniger als 6,82 Euro oder gar kein Entgelt erheben. Der Anbieterwechsel beim Handyvertrag könnte sich bald also richtig lohnen.

 

Dieser Artikel erschien zuerst bei CHIP.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier + 17 =