Kryptobörse FTX will Namensrechte am Stadion der Miami Heat kaufen



Wie der Miami Herald gestern berichtet, handelt die Kryptobörse FTX derzeit einen Sponsorenvertrag mit der amerikanischen Basketballliga NBA aus, um das Namensrecht für das Stadion der Miami Heat zu erwerben.

„Wie mehrere Quellen bestätigen, steht die Stadt Miami kurz vor Vertragsabschluss mit einem Krypto-Unternehmen, das die Namensrechte für die Halle der Miami Heat aufkaufen will. Durch diesen Deal würde ein NBA-Stadion erstmals mit Bitcoin und Kryptowährungen in Verbindung stehen“, so der Bericht der Lokalzeitung.

Die vermeintlichen Verhandlungen sieht der Herald zudem darin bestätigt, dass „Fußspuren im Internet“ darauf hindeuten, dass die FTX einen entsprechenden Schritt plant. Demnach hat sich das Krypto-Unternehmen die Domain „ftxarena.com“ registrieren lassen und bereits zugehörige Social-Media-Konten unter dem Namen FTXarena eingerichtet.

Wie aus Berichten von 2019 hervorgeht, sucht die Stadt Miami schon länger nach einem neuen Sponsor. Schon 2020 sollten die Namensrechte eigentlich wechseln. Die Fluglinie American Airlines hatte zuvor 2 Mio. US-Dollar pro Jahr bezahlt.

Der Werbedeal scheint Teil eines größeren Plans von Sam Bankman-Fried, um Kryptowährungen und Dezentralisierte Finanzdienstleistungen (DeFi) im Mainstream zu etablieren. Der exzentrische Jungunternehmer gilt als eine der Galionsfiguren der Kryptobranche.

Die Idee, die Namensrechte einer populären Sportstätte aufzukaufen, könnte allerdings von Blockfolio-Mitgründer Edward Moncada stammen. Schon im Profil von Moncada im Cointelegraph Ranking der 100 wichtigsten Personen aus Krypto und Blockchain hatte unsere Redaktion auf dessen Vorliebe für die Verbindung von Popkultur und Marketing hingewiesen:

„Moncada ist jetzt ein wichtiger Teil des Marketings von FTX, wobei Branding und Massenkommunikation sein Fachgebiet sind. Cointelegraph wäre deshalb nicht überrascht, wenn Moncada größere Projekte anschiebt, um weitreichende Aufmerksamkeit für FTX und Blockfolio im Mainstream zu schaffen. Er hat schon des Öfteren ausführlich darüber gesprochen, dass es Synergien zwischen den demografischen Gruppen von Sport, Musik und Krypto gibt. Cointelegraph ist gespannt, wie Moncada sich dies zukünftig zunutze machen wird.“


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.