Milliardär und Investor Ray Dalio: “Lieber Bitcoin als Anleihen”

0
115

Der berühmte Investor und Hedgefonds-Manager Ray Dalio hat in einem kürzlichen Interview auf der Krypto-Konferenz Consensus erklärt, er würde lieber BTC als Anleihen kaufen.

In einem Interview vom 6. Mai, das am 24. Mai ausgestrahlt wurde, sagte der Co-Vorsitzende und Co-Informationsleiter von Bridgewater Associates Bitcoin sei ein besseres Instrument zum Sparen als Staats- oder Unternehmensanleihen:

“Je mehr wir Ersparnisse in Bitcoin anlegen, desto mehr könnte man sagen: ‘Ich nehme lieber Bitcoin als die Anleihe’. Ich persönlich nehme tatsächlich lieber Bitcoin als eine Anleihe.”

Dalio fügte hinzu, je mehr Ersparnisse in Kryptowährungen fließen, desto weniger Macht hätten Regierungen über das Kapital der einfachen Leute.

Dalio betonte zwar die Vorteile einer Investition in BTC, aber “das größte Risiko von Bitcoin ist sein Erfolg”. Er glaubt, dass die in letzter Zeit starke Popularität und Entwicklung von Krypto-Vermögenswerten ein umfassendes staatliches Durchgreifen gegen den Sektor auslösen könnte.

“Eine der großen Sorgen ist, dass die Regierung Bitcoin oder digitale Währungen kontrollieren kann”, so Dalio. Er fügte hinzu: “Sie wissen, wo sie sind, und sie wissen, was vor sich geht.”

Der Milliardär und Hedgefonds-Manager machte im März öffentlich bekannt, dass er Bitcoin hält. Zuvor hatte er erneut vorausgesagt, dass die USA versuchen könnten, ihn zu verbieten. Dalio erklärte, dass die Vereinigten Staaten in den 30er Jahren versucht hätten, US-Bürgern den Besitz oder Handel mit Gold zu verbieten, da dieses als Konkurrenz zu Staatsanleihen angesehen wurde.

Im Januar warnte Dalio im Zuge des starken Bullenlaufs vor einem zunehmenden regulatorischen Druck auf digitale Vermögenswerte. Er schrieb dazu: “Ich vermute, das größte Risiko für Bitcoin ist es, wenn er erfolgreich ist. Denn wenn er erfolgreich ist, wird die Regierung versuchen, ihn zu töten. Sie hat genug Macht, um damit auch durchzukommen.”


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here