Miner werden zum doppelten Preis verkaufen

0
108
Werbebanner



Decred-Mitbegründer und Projektleiter Jake Yocom-Piatt prognostiziert, dass die bevorstehende Reduzierung der Bitcoin (BTC)-Mining-Belohnung dazu führen werde, dass die Miner den Kurs in die Höhe treiben.

“Da die Halbierung von Bitcoin bedeutet, dass die Miner für den gleichen Arbeitsaufwand nur halb so viele Bitcoins erhalten, verdoppelt das die nicht zu ändernden hohen Kosten für die Herstellung von Bitcoin”, so Yocom-Piatt gegenüber Cointelegraph in einer E-Mail vom 1. Mai. Er fügte hinzu:

“Die Kosten der Miner sind effektiv festgelegt, um also die Gewinnspanne aufrechtzuerhalten, werden sie den Preis, zu dem sie ihre Bitcoin verkaufen, verdoppeln müssen. Ich gehe davon aus, dass dieser Angebotsschock den Bitcoin-Kurs in die Höhe treiben wird, da die Miner diese zu einem erheblich höheren Preis anbieten werden.”

Bitcoin nähert sich seiner dritten Halbierung

Etwa alle vier Jahre gibt es eine solche Halbierung bei Bitcoin, da er genau so programmiert wurde. Jede Halbierung halbiert die Belohnung für das Mining von Bitcoin-Blöcken.  

Bitcoin hat ein maximales Angebot von 21 Millionen Coins. Noch sind nicht alle dieser Coins im Umlauf. Seit seiner Erfindung vor über einem Jahrzehnt ist das Umlaufangebot von Bitcoin durch die Mining-Belohnungen stetig gewachsen. 

Etwa alle 10 Minuten findet ein Miner derzeit irgendwo auf der Welt einen Block im Netzwerk von Bitcoin und erhält dafür eine Belohnung in Höhe von 12,5 BTC. Im Wesentlichen bedeutet das, dass alle 10 Minuten 12,5 neue Bitcoins auf den Markt kommen. 

Am 11. Mai sinkt diese Belohnung auf 6,25. Damit erhalten die Miner für den gleichen Arbeitsaufwand weniger Bitcoins.

Bitcoin-Kurs könnte in den kommenden Tagen um das Doppelte steigen

Aufgrund dieser grundlegenden Änderung der Marktdynamik erwartet Yocom-Piatt einen höheren Bitcoin-Kurs. “Kurzfristig erwarte ich, dass sich der Kurs ungefähr verdoppeln wird. Aber längerfristige Prognosen sind angesichts des “Boomen und Platzen” -Musters auf den Kryptowährungsmärkten schwierig zu treffen”, wie er erklärte. 

“Das Stock-to-Flow-Verhältnis steigt infolge der Halbierung beträchtlich. Das ist gut für den Bitcoin-Kurs auf lange Sicht”, fügte Yocom-Piatt hinzu.

Das Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin, eine Erfindung des Twitter-Kryptoanalysten PlanB, vergleicht das Angebot von Bitcoin mit seinem Wert unter Berücksichtigung der Halbierungen. Der Analyst veröffentlichte kürzlich ein aktualisiertes Stock-to-Flow-Modell für Bitcoin. Bei diesem werden auch Gold und Silber berücksichtigt. 


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

11 + neun =