Neue Version des Pollen-Testnets veröffentlicht



Die IOTA-Foundation hat am 13. Januar eine neue Version des sogenannten Pollen-Testnets für die kommende Version IOTA 2.0 veröffentlicht.

Sicherer und stabiler

Laut den Release Notes für die aktuelle Version 0.3.5 bringt das Update vor allem Verbesserungen bei Sicherheit und Stabilität im Tangle-Netzwerk.

Neben einigen behobenen Fehlern hat das IOTA-Team auch Module für Integrationstests und Netzwerkanalyse weiter optimiert und die Go-Bibliothek hive.go sowie den Javascript-Code aktualisiert. Wie bei der vorherigen Version wird durch Version 0.3.5. das Tangle-Testnet mit allen Salden komplett zurückgesetzt.

Für die nächste Version soll man sich den Bereichen “Tangle refactoring”, Verbesserungen beim neuen Mana-Konsensmechanismus, Validierung von Zeitstempeln und einer ersten Implementierung einer “Congestion Control” widmen.

Drei Phasen bis zum Coordicide

Pollen ist die erste von insgesamt drei Phasen bis zum geplanten Coordicide mit IOTA 2.0, die in Anlehnung an Bienenvölker durch die zwei Phasen Nektar und Honig ergänzt werden wird. Die Roadmap für die geplante Abschaffung des Tangle-Koordinators hatte IOTA im Juli 2019 vorgestellt.

Im Januar 2020 veröffentlichte IOTA eine aktualisierte Version seines Coordicide-Whitepapers. Noch 2021 will die IOTA Foundation den Netzwerkkoordinator vollständig abschaffen. Unter dem Namen Chrysalis nahm im Dezember 2020 die Zwischenstufe IOTA 1.5 für die endgültige Koordinator-Abschaffung ihren Betrieb auf.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.