Niedrigster Wochenschluss 2021 mit 31.500 US-Dollar

0
38

Bitcoin (BTC) hat in dieser Woche fast 3.000 US-Dollar verloren. Über das Wochenende hat sich der Kurs eher gemischt entwickelt.

BTC/USD 1-Stunden-Kerzenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Trader hofft auf Last-Minute-BTC-Volatilität 

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass das BTC/USD-Paar am Sonntag Abend bei knapp über 31.500 US-Dollar lag. Damit liegt die Wochenkerze möglicherweise bei einem Minus von 2.800 US-Dollar.

BTC/USD 1-Stunden-Kerzenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Über das Wochenende gab es keine Überraschungen. Bitcoin bewegte sich in einer vorhersehbaren Spanne, nachdem er am Freitag kurzzeitig über 32.000 US-Dollar kletterte.

Die Unterstützung bei 31.000 US-Dollar hat zwar gehalten und der Kurs ist bisher nicht wieder auf 30.000 US-Dollar gerutscht, aber Bitcoin ist dennoch drauf und dran auf den niedrigsten Wochenschlusskurs seit Dezember 2020 zu kommen.

Einige Trader und Analysten zeigten sich mit der Entwicklung des Spotkurses unzufrieden, weil dieser sich seit zwei Monaten in der gleichen Spanne bewegt. Andere befürchten immer noch mögliche Störungen.

“Würde mich nicht überraschen, wenn es noch zu einer ganz zufälligen Bewegung in den letzten 2-3 Stunden dieser Wochenkerze bei Bitcoin kommt,” so Michaël van de Poppe auf Twitter.

Am Sonntag fand das größte Unlocking beim Grayscale Bitcoin Trust ($GBTC) statt. Und das ist nur einer von mehreren. Dieses Ereignis haben viele mit Spannung erwartet. Die Auswirkungen auf das Kursverhalten waren bis Redaktionsschluss noch nicht zu erkennen.

Zeitplan für GBTC-Unlocking Quelle: Bybt

Altcoins schließen mit Verlusten ab

Die Altcoins verzeichneten am Sonntag eine ähnlich schwache Entwicklung. Viele der fünfzig Top-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung kamen dabei auf Verluste ähnlich über die Woche betrachtet.

In diesem Zusammenhang: Bitcoin verzeichnet zweitlängsten Bullenmarkt-Rückgang: BTC-Kurs “steckt” bei 30.000 US-Dollar fest

Ether (ETH) pendelte um 1.900 US-Dollar und damit immer noch deutlich von seiner Unterstützungszone entfernt. Amp (AMP) konnte hingegen einen Tagesgewinn von 12 Prozent erzielen.

ETH/USD 1-Stunden-Kerzenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen lag bei 1,294 Bio. US-Dollar. der Marktanteil von Bitcoin liegt mit 45,9 Prozent etwas niedriger als noch am Freitag.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here