Nudeln werden teurer: Discounter Aldi könnte Vorreiter für ganze Branche sein

0
73
Werbebanner

Leergefegte Regale, Nachschub per Sonderzug: Die Nudel ist das Lebensmittel der Corona-Krise. Die Preise blieben dafür erstaunlicherweise stabil – bis jetzt. Aldi Süd kündigte an, eines seiner Pasta-Produkte teurer machen zu wollen. Andere Supermärkte könnten nun nachziehen.

Nudeln galten als fester Bestandteil eines jeden Hamsterkaufs. Laut dem Marktforschungsunternehmen Nielsen lag der Wochenabsatz zuletzt zu Spitzenzeiten um satte 170 Prozent über dem Vorjahreswert. Für den Pasta-Nachschub schickte der Discounter Aldi eigens Sonderzüge nach Italien.

Die hohe Nachfrage führte bei Herstellern sowohl zu höheren Getreidepreisen als auch zu höheren Herstellungskosten. In vielen Betrieben wurde selbst am Wochenende in 12-Stunden-Schichten gearbeitet, was vor allem zu steigenden Personalkosten führte. Diesen Mehraufwand haben die Konsumenten bisher nicht zu spüren bekommen.

Aldi könnte mit Preiserhöhung Vorreiter für andere Supermärkte sein

Es ist nur der Preis für einen Artikel, doch er könnte für eine Breitenwirkung sorgen. Laut „Lebensmittelzeitung“ hat Aldi Süd bestätigt, die Kosten für seine „Fusilli“-Nudeln der Eigenmarke „Cucina“ von 45 auf 49 Cent zu erhöhen.

Surftipp: “Veganfreundlichster Supermarkt“: Aldi erhält überraschende Auszeichnung 

Händler verneinen indes, dass Hamsterkäufe der Grund für steigende Kosten sein könnten: “Losgelöst von der Corona-Krise haben die Lieferanten zudem bereits im ersten Quartal Preiserhöhungen angekündigt und auch durchgesetzt. Diese werden sich in Zukunft möglicherweise auch in den Verkaufspreisen widerspiegeln”, äußert sich Steffen Schmidt vom Einzelhandelsunternehmen „Globus“ gegenüber der „Lebensmittelzeitung“.

Lesen Sie auch: 130 Milliarden Euro – Zwei Tage, ein riesiges Konjunkturpaket: Welche Corona-Hilfen für wen geplant sind

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

13 − 7 =