Pferderennen in Hongkong leiden unter illegalen Krypto-Wettanbietern

0
76
Werbebanner



Die Zunahme an Kryptp-basierten Pferderennwetten stellt eine Bedrohung für die Integrität des Pferderennsports in Asien dar. Der Geschäftsführer des Hong Kong Jockey Club, Tom Chignell, hat auf der Asian Racing Conference in Kapstadt vor einem Ansehensverlust des Pferderennsports und des damit verbundenen Markts für Wetten gewarnt.

Wie die South China Morning Post am 21. Februar berichtete, sorgt die Zunahmen an Krypto-Wettanbieternöffnet für eine zunehmende Gefahr für geheime Absprachen unter Rennteilnehmern.

Wettmärkte sollten stärker kontrolliert werden

Kryptowährungen haben zu einem stark expandierenden Glücksspielmarkt geführt, in dem sich einige Anbieter darauf spezialisiert haben, Wetten auf Pferderennen rund um den Globus mit festen Quoten anzubieten.

Auf dem gesetzlich geregelten Markt gibt es etablierte Meldewege, über die Buchmacher verdächtige Glücksspielaktivitäten melden müssen. Jeder, der ein Wettrennen manipulieren will, würde daher folgerichtig eine unregulierte Plattform nutzen. Chignell erklärte dazu:

“Um es klar zu sagen – die größte Bedrohung für die Integrität von Wetten im Rennsport sind Jockeys und Trainer, die Pferde am Gewinnen hindern und auf sie wetten, um auf dem illegalen Markt zu verlieren … Was … illegale Betreiber von den regulierten Märkten unterscheidet, ist die Tatsache, dass es keine Verpflichtung gibt, verdächtige Wetten, Betrügereien, Jockeys, Verstöße gegen die Regeln des Rennsports zu melden. Wenn diese Meldekanäle nicht vorhanden sind, stellt dies eine große Gefahr für die Integrität dar”.

Illegalen Wettkanälen fehlt auch die Motivation, über Betrügereien zu berichten und dazu beizutragen, die Rennen sauber zu halten, da es in ihrem Interesse liegt, eine Provision auf die maximal mögliche Anzahl von Wetten zu erhalten.

Chignell ist der Ansicht, dass die Rennbehörden den illegalen Markt genauso genau, wenn nicht sogar noch genauer überwachen müssen als den legalen Markt, sagt Chignell:

“Der wesentlichste [Schritt] ist es, über eine integre Vorgehensweise zur Überwachung und Analyse von Wetten zu verfügen, über einen Prüfmechanismus … und über die Fähigkeit, zu untersuchen und gegebenenfalls einzugreifen.”

Wie Cointelegraph vergangene Woche berichtete, gelten Kryptowährungen auch als einer der Gründe für die Zunahme des illegalen Glücksspiels in asiatischen Fußball-Ligen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn + vierzehn =