PlayStation 5: Sony zeigt erste Bilder der PS5 – so sieht die Konsole aus

0
108
Werbebanner

+++ PS5 im News-Ticker +++: Sony zeigt erste Bilder der PS5 – so sieht die Konsole aus

Zu Weihnachten 2020 soll die neue PlayStation 5 auf den Markt kommen. Viele Fans der beliebten Sony-Konsole warten seit dem Release der PS4 im Jahr 2013 auf die neue PS5. Am Donnerstag sollen nun die Spiele und wohl auch die Konsole erstmals präsentiert werden. Wir sagen, was Sie über Preis, Design und Release der neuen PS5 wissen müssen.

  • PlayStation 5 kommt Weihnachten 2020 in den Handel
  • Sony hat technische Details und Controller der Konsole enthüllt
  • PS5-Event für Donnerstag, 11. Juni, angekündigt
  • Wie Sie das PS5-Event im Live-Stream verfolgen können, erfahren Sie hier

Sony zeigt erste Bilder der PlayStation 5

Sony zeigte im Live-Stream-Event am Donnerstag erstmals das offizielle Design der PlayStation 5. Die Konsole wird es in zwei Versionen geben: Mit Laufwerk und ohne, als “Digital Edition”. Als Zubehör sollen eine Kamera, ein 3D-Audio-Headset und eine Fernbedienung erhältlich sein.

Zu den bestätigten Spielen gehören unter anderem NBA 2k21, Gran Turismo 7 und Resident Evil 8: Village.

Großes PS5-Event findet am Donnerstag statt

11. Juni: Aufgrund der Proteste in den USA hatte Sony das große PS5-Event zuletzt verschoben, als Ersatztermin wurde der heutige Donnerstag gewählt. Gegen 22 Uhr deutscher Zeit werden dann Spiele und vermutlich auch erstmals die neue Konsole präsentiert. Das lange Warten für viele PlayStation-Fans hat also ein Ende.

  • Wann: Am 11. Juni um 22 Uhr deutscher Zeit.
  • Wo: Auf dem offiziellen YouTube- und Twitch-Kanal von PlayStation.
  • Was: Etwa einstündige Präsentation von PS5-Spielen und vermutlich auch die Enthüllung der Playstation 5.

Es handelt sich dabei um ein voraufgezeichnetes Programm, kein Live-Gameplay, wie das japanische Unternehmen auf seinem Playstation-Blog mitteilt. Den Zuschauern wird zudem empfohlen, die Show mit Kopfhörern anzusehen, um die speziellen Audio-Effekte bestmöglich zu hören.

Diese Games für die PlayStation 5 sind bereits bestätigt

5. Juni: Die Next-Gen-Konsolen, auf die Gamer seit Monaten hinfiebern, sind nur die halbe Miete. Immerhin braucht es auch jede Menge guter Spiele, die den Launch und die Wochen danach versüßen. Schon jetzt gibt es eine spannende Liste von bestätigten Games für die PS5. Damit Sie den Überblick behalten, welche Spiele aktuell in der Mache sind, haben wir Ihnen eine übersichtliche Tabelle mit Release-Daten und den Plänen für andere Plattformen neben der PS5 bereitgestellt.

Einen großen Schwung bestätigter PS5-Games gibt es hierbei durch das offizielle PlayStation Magazin und einen Einblick auf dessen neue Ausgabe auf Twitter. Dort wurden insgesamt 21 Spiele aufgelistet, die für die PS5 erscheinen sollen.

Noch ist die Auswahl an bestätigten PS5-Games übersichtlich. Schließlich wurde die Konsole ja auch noch nicht offiziell enthüllt. Allerdings hat Sony mit “Godfall” schon eine Next-Gen-Katze aus dem Sack gelassen, die durchaus Eindruck geschindet hat. Unter den bestätigten Titeln befindet sich zudem auch ein Spiel aus Deutschland. “Der Herr der Ringe: Gollum” entsteht bei der Spieleschmiede Daedalic Entertainment in Hamburg.

Die vollständige Liste aller bestätigten PS5-Games finden Sie hier.

PlayStation-Event auf unbestimmte Zeit verschoben – Trailer gibt Vorgeschmack

4. Juni: Die PlayStation 5 rückt immer näher. Die Gerüchteküche zur Konsole brodelt wild vor sich hin und dreht sich dabei nun vor allem um ein Event, das am 4. Juni hätte abgehalten werden sollen. Auf diesem wollte Sony den Fokus offenbar vor allem auf die Spiele legen, die zeitgleich oder in Zukunft für die PlayStation 5 erscheinen werden. Doch nun wird das Event erneut verschoben.

Der Grund dafür ist aber nachvollziehbar. Wie Sony in einem Twitter-Post bekanntgegeben hat, wird das PS5-Event auf unbestimmte Zeit nach hinten geschoben, um aktuelleren Themen mehr Gehör zu verleihen. Damit bezieht sich das japanische Unternehmen auf die Proteste in den USA. Ein neuer Termin für die Enthüllung der PlayStation 5 ist bislang nicht bekannt.

Indes macht ein inoffizieller Trailer für die PlayStation 5 bei Fans Lust auf den sehnsüchtig erwarteten Release der Sony-Konsole. Der Grafikdesigner Giuseppe Spinelli hat die PS5 imaginär entworfen und kann mit dem knapp dreiminütigen Youtube-Video die Vorfreude der PS5-Fans zumindest etwas stillen.

Anfang Juni: Termin für Präsentation der PlayStation 5 immer konkreter

22. Mai: Nachdem Microsoft bereits einige kommende Spiele für die Xbox Series X präsentiert hat, muss Sony langsam nachziehen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Einen Termin für die Enthüllung der PlayStation 5 gibt es bislang nicht. Auch ein Release-Datum sucht man für die PS5 bislang vergeblich. Doch das könnte sich bald ändern, wie ein vermeintlicher Insider nun verraten hat.

Wie der Twitter-User “PSErebus”, der in der Vergangenheit schon häufiger Insider-Informationen veröffentlicht hatte, auf seinem Kanal schreibt, soll die PlayStation 5 am 2. Juni 2020 in einem ausführlichen Blog-Post in ihrem finalen Design gezeigt werden. Das könnte auch der Zeitpunkt sein, zu dem Sony die PS5-Starttitel zum ersten Mal bekannt gibt. Denn der Release soll laut dem Insider intern auch schon feststehen.

PS5-Release Ende November 2020

In mehreren Posts verrät der vermeintliche Insider, dass die PlayStation 5 am 20. November 2020 veröffentlicht werden soll. Dazu gibt er passenderweise eine Liste mit Spielen, die direkt zum Start der Konsole von dem Boost-Modus profitieren sollen, der PS4-Spiele auf der neuen Hardware spielbar macht und noch verbessern soll. Unter den Titeln befinden sich Top-PS4-Games wie “Spider-Man” und “Death Stranding”, aber auch bisher unveröffentlichte Spiele wie “The Last of Us 2”.

In einem späteren Tweet legte er sich erneut auf diesen Release-Termin fest. Dabei ging es genauer gesagt um den neuen PS5-Controller DualSense, der laut Erebus ebenfalls am 20. November 2020 erscheinen soll. Zusätzlich verriet er, dass der Controller zum Preis von 59,99 Euro auf den Markt kommen könnte. Ein Preis, der schon bei den PS4-Controllern gewählt wurde.

Die Aussagen des Insiders sind leider noch kein Garant dafür, dass die PlayStation 5 wirklich am 20. November 2020 in den Läden stehen wird. Ob sich dieses Datum bewahrheiten könnte, wird sich wohl erst Anfang Juni zeigen.

Auch interessant: Das sind die ersten bestätigten Spiele für die PlayStation 5

Microsoft will Preis der PlayStation 5 unbedingt unterbieten

12. Mai: Bezüglich der neuen Konsole Xbox Series ließ Microsoft bisher wenige Fragen unbeantwortet: Zum Start wurden bereits Spielekracher wie das neue “Halo Infinite” angekündigt, die Specs und das Design der neuen Xbox hat Microsoft ebenfalls auf Events bereits verkündet.

Die gefühlt einzige Information, die der Hersteller noch für sich behält, ist die Höhe des Verkaufspreises der Xbox Series X. Dafür gibt es jedoch offenbar einen guten Grund: Marktexperten gehen davon aus, dass Microsoft sich beim Preis an Konkurrent Sony orientieren wolle. Der Preis der PlayStation 5 soll offenbar deutlich unterboten werden – auch wenn das bedeutet, dass man zu Beginn viel Geld verlieren könnte.

Der Analyst von Wedbush Security Michael Pachter und der frühere Microsoft- und EA-Vorstand Peter Moore haben sich in einem Podcast (via: VG24/7) zur Preisschlacht zwischen Microsoft und Sony geäußert. Pachter geht dabei davon aus, dass Microsoft kurz nach Veröffentlichung des PS5-Preises bekannt geben dürfte, dass die eigene Xbox Series X rund 100 US-Dollar günstiger sein werde als das Konkurrenz-Produkt.

Pachter zufolge dürfte Sony die PlayStation 5 für etwa 500 Dollar verkaufen. Demnach wäre die neue Xbox womöglich zum günstigen Preis von rund 400 US-Dollar zu haben.

Diese Games für die PlayStation 5 sind bestätigt

4. Mai: Die Next-Gen-Konsolen, auf die Gamer seit Monaten hinfiebern, sind nur die halbe Miete. Immerhin braucht es auch jede Menge guter Spiele, die den Launch und die Wochen danach versüßen. Schon jetzt gibt es eine spannende Liste von bestätigten Games für die PS5.

Damit Sie den Überblick behalten, welche Spiele aktuell in der Mache sind, haben wir Ihnen eine Tabelle mit Release-Daten und den Plänen für andere Plattformen neben der PS5 bereitgestellt.

Noch ist die Auswahl an bestätigten PS5-Games übersichtlich. Schließlich wurde die Konsole ja auch noch nicht offiziell enthüllt. Allerdings hat Sony mit “Godfall” schon eine Next-Gen-Katze aus dem Sack gelassen, die durchaus Eindruck geschindet hat. Unter den bestätigten Titeln befindet sich zudem auch ein Spiel aus Deutschland. “Der Herr der Ringe: Gollum” entsteht bei der Spieleschmiede Daedalic Entertainment in Hamburg.

Insider erwartet Release der PlayStation 5 für Anfang Juni

2. Mai: Wann lüftet Sony endlich das Geheimnis um die PlayStation 5? Nachdem das Unternehmen bereits im März erste technische Details zur langerwarteten Konsole veröffentlicht hat, ist das Design und damit die offizielle Vorstellung der finalen Spielekonsole noch unklar.

Der Games-Journalist Jeffrey Grubb hat nun ein heißes Datum genannt, an dem die PlayStation 5 präsentiert werden soll. Demnach soll Sony für den 4. Juni ein Event planen, im Rahmen dessen die PS5 enthüllt wird. Bei der Show am 4. Juni könnte Sony etwa den genauen Release-Termin für Ende des Jahres, den Preis und das Design zur PlayStation 5 vorstellen, berichtet “PCGames”. Insider Grubb, der GamesBeat-Reporter ist und mit seinen Einschätzungen häufig richtig liegt, sagt jedoch nicht, woher er die Informationen für das Juni-Event bezieht.

Offiziell bestätigt ist der Termin für den Release der PlayStation 5 nicht. Aber es scheint ganz so, als ob der finale Release nun näherrückt. Den Controller der PS5 hatte Sony vor wenigen Wochen bereits vorgestellt.

Präsentation der PlayStation 5 könnte im Mai bevorstehen

20. April: Die heiße Phase in Sachen Next-Gen-Konsolen könnte uns schon bald bevorstehen. Nachdem Microsoft schon einen ersten Blick auf die Xbox Series X enthüllt hat, ist es an Sony mit der PlayStation 5 nachzuziehen. Bislang hat das japanische Unternehmen nur den “DualSense”, den neuen Controller der PS5, enthüllt. Doch wie Insider berichten, sollte die Enthüllung der PlayStation 5 eigentlich für die E3 geplant gewesen sein.

Schon Branchenexperte Daniel Ahmad hatte behauptet, dass viele Entwickler und Hersteller nun auf eigene Präsentationen und Online-Events umschwenken, da die große Spielemesse aufgrund des Ausbruchs des Corona-Virus gecancelt wurde. Der Insider von VGC soll Sony nahestehen und vermeldet haben, dass die Präsentation der PS5 nach vorn gerückt ist.

Demnach soll Sony bereits an einem PS5-Event im Mai 2020 arbeiten. Auf diesem sollte dann die eigentliche Konsole enthüllt werden. Ob dabei auch erste Spiele gezeigt werden, ist allerdings nicht bekannt. Bislang hat sich Sony nicht zu den Behauptungen geäußert und wir gehen auch nicht davon aus, dass dies geschehen wird.

EZB: Erst kommt die Inflation, dann eine neue Geldordnung – was das für Sparer heißt


Coronacare



[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

achtzehn − 10 =