Portugals Nationalmannschaft bringt Fan-Tokens über Socios heraus

0
49

Die Blockchain-Plattform Chiliz hat sich mit dem Portugiesischen Fußballbund zusammengetan, um Fan-Tokens der portugiesischen Nationalmannschaft über Socios herauszubringen.

Wie aus einer entsprechenden Mitteilung von Socios hervorgeht, werden die Tokens der „Seleção“ in den nächsten Tagen auf der Plattform in den nächsten Tagen bereits für heimische Fans zur Verfügung stehen. Wie bei den Partnerschaften mit anderen Sportteams werden die entsprechenden „Krypto-Sammelkarten“ auf der Chiliz-Blockchain erstellt, und beinhalten zudem Stimmrechte für Fan-Abstimmungen und ermöglichen den Gewinn von besonderen VIP-Belohnungen.

„Mit dem Start der Fan-Tokens unter dem Kürzel $POR schaffen wir einen neuen und innovativen Weg, um mit unseren Fans zu interagieren“, wie Nuno Moura, der Marketingchef des Portugiesischen Fußballbunds, erklärt. Dem fügt er an: „Hierüber können unsere Fans auf völlig neue Art mit dem portugiesischen Team mitfiebern, indem sie exklusive Vorteile genießen und die Chance auf besondere Belohnungen bekommen.“

Chiliz hat über Socios inzwischen schon mit mehreren großen Namen aus der Sportbranche Partnerschaften geknüpft, um Fan-Tokens herauszubringen. Unter Krypto-Unternehmen ist mittlerweile ein regelrechter Wettstreit entbrannt, wer sich in Europa und auf der ganzen Welt mehr namhafte Teams, Sportler und Ligen angeln kann. Der Französische Fußballbund hatte erst kürzlich eine Kooperation mit der Blockchain-Firma Sorare bekanntgegeben, über die NFTs der „Équipe Tricolore“ veröffentlicht werden sollen.

In den USA haben derweil die Basketballmannschaft der Philadelphia 76ers und das Eishockeyteam der New Jersey Devils eine Deal mit Socios abgeschlossen. Wie die Plattform angibt, hat sich in diesem Jahr bereits mehr als 150 Mio. US-Dollar durch den Verkauf von Fan-Tokens generiert.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here