Ruhe vor dem Halving: Ausstehende Bitcoin-Transaktionen auf Wochentief

0
47
Werbebanner


Die Bitcoin (BTC)-Halbierung kommt in wenigen Stunden. Unterdessen verzeichnet die Blockchain derzeit eine Aktivitätsverlangsamung. 

Auf einer Webseite, die Mempool-Visualisierungen anzeigt, liegt die Zahl der ausstehenden Transaktionen derzeit bei etwa 4.000. Das sind etwa zwei Blocks voller Transaktionen.

Zwar wird die Blockchain aufgrund eines kontinuierlichen Stroms neuer Transaktionen nie vollständig leer, aber die Nachfrage scheint niedrig genug zu sein, so dass das Netzwerk alle eingehenden Anfragen bearbeiten kann.

Das ist nicht ganz ungewöhnlich, da die Nachfrage zu verschiedenen Tageszeiten stark schwankt. Das letzte Mal, dass der Mempool “leer” war, war den Daten zufolge am 6. Mai.

Unbestätigte Transaktionen in den letzten zwei Wochen. Quelle: jochen-hoenicke.de

Wie Cointelegraph bereits berichtete, verzeichnete das Netzwerk jedoch in den Tagen vor der Halbierung einen dramatischen Aktivitätenanstieg.

Ruhe vor dem Sturm

Die Netzwerkaktivität wird oft von großen Kursbewegungen beeinflusst, bei denen Trader ihre BTC schnell an die Börsen schicken. Zwar kam es am 10. Mai zu einem “Halbierungsausverkauf”, doch bis Redaktionsschluss hat sich der Kurs stabilisiert, was die Flaute in der Aktivität teilweise erklärt.

Wie Cointelegraph berichtete, könnte der Bitcoin-Kurs nach der Halbierung weiter fallen. Trader sind derzeit noch unentschlossen, in welche Richtung sich der BTC-Kurs entwickeln wird, insbesondere da die Unsicherheit auf den traditionellen Finanzmärkten zunimmt.

Die Korrelation von Bitcoin mit dem Aktienmarkt erreichte in den letzten Monaten einen Wert von 0,35 und ist damit statistisch bedeutend.

Korrelationsdiagramm zwischen BTC und S&P 500, 90-Tage-Durchschnitt

Korrelationsdiagramm zwischen BTC und S&P 500, 90-Tage-Durchschnitt. Quelle: Coinmetrics.io

Die Halbierung wird über den Tag mitten im US-Handel stattfinden. Damit stehen die Auswirkungen möglicherweise mit dem traditionellen Markt in Verbindung. Die unmittelbaren Auswirkungen der Halbierung auf den Kurs ist schwer vorherzusagen, da die Reduzierung der neu geprägten BTC einen “Sell the News”-Effekt auslösen könnte.

Eine Rallye auf dem Aktienmarkt könnte sich positiv auf den Kurs von Bitcoin auswirken, obwohl die europäischen Märkte derzeit leicht im Minus sind.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × eins =