Russische Regierung über Krypto-Emissionen: Explosion in 2021 erwartet



Die russische Regierung rechnet damit, dass im Jahr 2021 mehr Kryptowährungen auf dem lokalen Markt ausgegeben werden, so ein ranghoher Beamter.

Anatoli Aksakow, ein Mitglied der russischen Staatsduma und ein wichtiger Vertreter der lokalen Krypto-Gesetze, sagte, das Duma-Komitee für Finanzmärkte erwarte, dass es in Russland nach der Verabschiedung des neuen Krypto-Gesetzes am 1. Januar 2020 sehr viel mehr Krypto-Emissionen geben werde. Das im Juli 2020 verabschiedete Gesetz “Über digitale Finanzanlagen” verleiht Krypto einen rechtlichen Status, verbietet aber die Verwendung von Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) als Zahlungsmittel.

Laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Parlamentskaya Gazeta vom 21. Dezember sagte Aksakow, dass viele Unternehmen voraussichtlich bald Stablecoins ausgeben würden:

“Viele große Unternehmen haben uns gebeten, das Gesetz schneller zu verabschieden, und ich weiß, dass sie Stablecoins herausbringen werden.”

Neben einem Anstieg der Krypto-Emissionen in Russland, äußerte Aksakov sich auch im Zusammenhang mit einem digitalen Rubel optimistisch. “Aus meiner Sicht ist der digitale Rubel eine der zukünftigen Formen unseres Rubels, und er sollte zur Entwicklung des Marktes für finanzielle Vermögenswerte beitragen”, so der Beamte.

Es ist jedoch unklar, ob lokale Unternehmen Rubel-Stablecoins ausgeben dürfen.

Wie bereits berichtet, hat die russische Zentralbank ihre Pläne zur Ausgabe der digitalen Zentralbankwährung am 13. Oktober 2020 offiziell bekannt gegeben und behauptet, ein digitaler Rubel würde als zusätzliche Form von Geld neben Bargeld und traditionellen Formen von digitalem Fiat dienen. Anfang Dezember sagte ein leitender Angestellter der Bank von Russland, die Bank wolle privaten Firmen verbieten, Stablecoins anzubieten, die an die Fiat-Währung des Landes gekoppelt sind. Cointelegraph bat die Bank von Russland um einen Kommentar, hat aber bis Redaktionsschluss keine Antwort erhalten.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.