Russland erwägt teilweise Aufhebung des Krypto-Verbots

0
82

In Russland erwägen die Gesetzgeber eine teilweise Aufhebung des Verbots für Kryptowährungszahlungen.

Pavel Krascheninnikow, der Vorsitzende des Komitees für Staatsaufbau und Gesetzgebung der russischen Duma, gab bekannt, dass die Regierung erwäge, Krypto-Zahlungen als “vertragliches Medium” zuzulassen. 

Interfax berichtete am Montag, Krascheninnikow habe deutlich gemacht, dass Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) derzeit keine legale Zahlungsmethode in Russland seien. Das bedeutet, dass Händler nicht verpflichtet sind, sie zu akzeptieren. Die geplanten Änderungen würden Krypto-Zahlungen in Russland vertragsrechtlich zulassen. Das bedeutet, dass solche Zahlungen nur mit der Zustimmung aller beteiligten Parteien möglich wären:

“Wir glauben, es müssen gesetzliche Änderungen vorgenommen werden. Die Initiative muss derzeit erst noch genehmigt werden. Zurzeit sind digitale Währung kein legales Zahlungsmittel, aber diese Zahlungsmethode kann durchaus in Verträgen festgelegt werden.”

Wie bereits berichtet, hat Russland im Januar ein Kryptowährungszahlungsverbot durchgesetzt und seinen Bürgern offiziell verboten, Krypto-Zahlungen im Land zu tätigen und zu akzeptieren. Anatoli Aksakow, der Vorsitzende des russischen Komitees für Finanzmärkte der Staatsduma, erklärte letztes Jahr, dass die Legalisierung von Kryptozahlungen im Wesentlichen die “Zerstörung des Finanzsystems” bedeuten würde. Aksakow glaubt, dass Russlands noch nicht herausgegebene digitale Zentralbankwährung die “höchste Form des Geldes” und bis 2023 oder 2024 ein integraler Bestandteil des nationalen Zahlungsverkehrs sein werde.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here