Salomon Kalou: Dumme Video-Aktion bringt Bundesliga-Comeback in Gefahr

0
72
Werbebanner

Die Verantwortlichen bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) dürften vor Wut schäumen. Von allen Seiten gab es reichlich Lob für das Hygienekonzept, das Mitte Mai wieder Geisterspiele in der Bundesliga erlauben sollte. Doch dann platzte Salomon Kalou dazwischen.

Mit seinem Facebook-Video könnte der Hertha-Profi alle Hoffnungen auf ein Bundesliga-Comeback zunichte gemacht haben. Auf dem Video ist zu sehen, wie Kalou seine Mitspieler und einen Betreuer per Handshake begrüßt, als würde es Corona nicht geben.

Kalou bringt die komplette Liga in Gefahr

Damit liefert er den Kritikern am Re-Start der Bundesliga einen direkten Steilpass, weil bei ihm und seinen Mitspielern der Ernst der Lage noch nicht angekommen ist. Aber genau hier – bei den Teams und Spielern – muss das Hygienekonzept greifen und funktionieren.

Was nützt das beste Gesundheitskonzept der DFL, wenn sich keiner daran hält? Dann macht es keinen Sinn. Aber Spieler wie Kalou – der mittlerweile von Hertha BSC suspendiert wurde – treten dieses Konzept mit Füßen und bringen die komplette Liga in Gefahr.

Fußball ist ein Querschnitt der Gesellschaft

Neben der Vorbildfunktion und dem Gesundheitsschutz geht es vor allem um Arbeitsplätze. Wird die Bundesliga nicht wieder gestartet, droht einigen Vereinen in der 1. und 2. Bundesliga die Insolvenz. Kaum auszudenken, wenn die Saison beendet wird.

Natürlich kann man die Aktion von Kalou nicht auf alle Vereine und Spieler verallgemeinern. Aber der Fußball ist ein Querschnitt der Gesellschaft, wo vielleicht einige so denken, wie der Hertha-Profi. Die Corona-Pandemie darf man jedoch nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Jetzt ist das Kind aber in den Brunnen gefallen. Es wird spannend, ob die Aktion von Kalou einen Einfluss hat, ob es mit der Bundesliga weitergeht. Diesen Mittwoch werden Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten ihre Entscheidung bekanntgeben.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

14 + 2 =