Schweizer Krypto-Trader 21Shares knackt Marke von 100 Mio. US-Dollar

0
39
Werbebanner



Der Schweizer Anbieter von börsengehandelten Krypto-Anlagen 21Shares verwaltet erstmals mehr als 100 Mio. US-Dollar an Kapital für seine Kunden, so Financial News in einer Meldung vom 14. August.

Vor allem seit Juli 2020 habe der neuerliche Boom bei Kryptowährungen das Geschäft der bis März noch unter dem Namen Amun tätigen Krypto-Trader angeheizt.

Steigendes Handelsvolumen

21Shares verzeichnete in den ersten beiden Augustwochen bei seinen insgesamt 11 Krypto-Produkten ein Handelsvolumen von CHF 18,5 Mio. und stemmte damit 75% des Handels aller kryptorelevanten Produkte an der Schweizer Börse SIX Swiss.

CEO Hany Rashwan fasst laut Financial News schon den nächsten Meilenstein ins Auge. Er sagte: “Jetzt, da die wichtige 100-Millionen-Dollar-Marke erreicht ist, können wir uns auf unser nächstes Ziel konzentrieren: 1 Milliarde Dollar!”

Kooperationen mit Sygnum und Bitcoin Suisse

21Shares hat zusammen mit dem Fintech Sygnum verschiedene Krypto-Index-Tracker an der Schweizer Börse SIX gelistet, darunter für Bitcoin, Ether, NEO, EOS, Binance Coin und Cardano. 

Zusammen mit Bitcoin Suisse bieten die Schweizer zudem ein börsengehandeltes Produkt (ETP) zur kombinierten Geldanlage in Bitcoin und Ethereum an.

Neben 21Shares gibt es in der Schweiz auch andere Anbieter von Krypto-ETPs. Seit Juli 2020 ist dort etwa auch ein Handelsprodukt namens “Bitcoin Capital Active ETP” erhältlich, ein aktiv verwaltetes Krypto-ETP, bei dem Bitcoin gegen 14 Top-Altcoins wie Ether gehandelt wird.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

12 + 4 =