Türkische Großbank schließt Partnerschaft mit Binance

0
81
Werbebanner



Die große Kryptobörse Binance gab bekannt, dass ihre Fiat-Brücke für die Türkische Lira nun über eine Partnerschaft mit der türkischen Großbank Akbank in Betrieb sei, wie Cointelegraph Turkey am 2. März berichtete.

Binance-Nutzer aus der Türkei können nun direkt per Postanweisung oder EFT Ein- und Auszahlungen machen. Dabei ist es unerheblich, ob sie ein Akbank-Konto haben oder nicht.

“Als eine der größten Banken in der Türkei bedient die Akbank seit 2017 die Krypto-Community”, so der Binance-CEO Changpeng “CZ” Zhao gegenüber Cointelegraph. Er erklärte:

“Da wir mit der Akbank zusammenarbeiten, können Binance-Nutzer, die ihre Identität bestätigt haben und über türkische Bankkonten verfügen, Krypto per sofortiger Banküberweisungen zu sehr niedrigen Gebühren kaufen. Die neue Fiat-Brücke ermöglicht es unseren Benutzern, Türkische Lira gebührenfrei einzuzahlen und mit einer Gebühr von 2,5 TRY abzuheben.”

CZ stellte klar, dass Binance sich “in allen Regionen, in denen wir tätig sind”, an alle erforderlichen Regeln halte. Die vollständige Einhaltung von Vorschriften ist eine Priorität für Binance. Gleichzeitig will die Börse die Eintrittsbarrieren für Nutzer senken und die Einführung von Krypto fördern. CZ sagte weiterhin:

“Wir halten uns an die örtlichen Gesetze und Vorschriften und bemühen uns, unseren Nutzern sichere Dienstleistungen anzubieten.

Geplante Fiat-Partnerschaften

Der Binance-CEO aktualisierte den Plan der Kryptobörse. Nun sollen im Jahr 2020 über 180 Fiatwährungen und mehrere Optionen für jede Fiatwährung angeboten werden. Die Türkei werde dabei nicht ausgenommen, so Zhao:

“Wir werden weiterhin Fiat-Brücken für die türkische Lira schlagen und hoffentlich die Kosten senken und unseren Nutzern bessere Dienstleistungen bieten. Wir hoffen, dass das letztendlich mehr Nutzer für die Branche anziehen wird und die Masseneinführung von Krypto in diesem lebendigen Land und auf der ganzen Welt fördert.”

Binance bereit für den türkischen Markt

Laut CZ gab es ein stetiges Wachstum des Handelsvolumens von TRY-Paaren. Binance hat auf dem türkischen Markt eine starke Nachfrage nach Krypto verzeichnet. Er bezeichnete die Türkei als einen wichtigen Markt für Binance und sagte dann erneut, die Türkei sei “ein lebendiges Land, das eine der stärksten Nachfragen und ein schnell wachsendes Interesse an Krypto, Blockchain und Technologie im Allgemeinen aufweist.” Wenn Binance Treffen organisiere, seien die in der Türkei in der Regel unter den größten weltweit, wie er weiter ausführte.

CZ hat sich kürzlich den Spitzenplatz in der ersten Top-100-Liste von Cointelegraph gesichert.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn − dreizehn =