TV-Kolumne “Bauer sucht Frau”: Schlechte Ernte für Bause – Bauern gehen fremd

0
128
Werbebanner

Wer Tränen ernten will, muss Liebe säen, wusste schon der begabte Buchstaben-Züchter Friedrich Schiller aus dem Württemberger Land. Nichtsdestotrotz fischt die attraktive Alliterations-Expertin Inka Bause jedes Jahr von Neuem Bauer und Frau aus dem Saat-Topf, auf dass die Liebe wachse, blühe und gedeihe. 

Ein Jahr nach Ausbringen der Saat macht Bause dann stets Scheunenkontrolle: Was konnte eingefahren werden auf den Höfen in Sachen Liebe? Doch ach, was muss die TV-Moderatorin diesmal sehen: Wildwuchs, wohin sie auch blickt. Die Liebespflänzchen sind nicht brav nach oben gen Licht gewachsen, sondern haben Ranken in andere Richtungen gebildet. 

Deutschlands bewegendster Corona-Song: “Victoriam” – Hören Sie rein, wir unterstützen damit den guten Zweck

Wir lassen niemanden allein. Mit dem Song “Victoriam” unterstützt die Aktion #CoronaCare Tafeln in Deutschland.

Jetzt sitzt Sabine auf Svens Traktor 

Sven, Mutterkuhhalter aus Brandenburg, beispielsweise, hatte sich ursprünglich bei “Bauer sucht Frau” für Hofdame Anke entschieden. Doch die Liebe verkümmerte rasch. Stattdessen verliebte Sven sich auf einem Ex-Kandidatentreffen in eine andere. Sabine heißt sie, und auf Svens Trekker nimmt sie besonders gerne Platz. Aber auch ein gemeinsames Sofa planen sie. Daran sind schon ganz andere Paare gescheitert, doch Sven ist kompromissbereit: “Ziehste bei mir ein, wenn ich die Couch jetzt kaufe?” 

Der taffe Thüringer Bio-Bauer Jürgen hat sich ebenfalls kurz nach der Show von seiner Kerstin getrennt – und sich nach Sendeschluss in Corinne verliebt, der er noch beim Scheunenfest einen Korb gegeben hatte.  Wenn da nur nicht ihre acht Hunde wären. “Wärst du bereit, dich von ein paar Hunden zu trennen?”, fühlt Jürgen schon mal vor. 

Zu viele Hunde. Zu viel Liebe 

Auf vier ließe sich Corinne ja runterhandeln, doch auch das sind Jürgen noch zu viele. Kurz darauf vermeldet Jürgen dem RTL-Team nur kurz und knapp, dass er sich von Corinne getrennt habe: Und zwar nicht wegen der vielen Hunde, sondern der vielen Liebe von ihrer Seite aus. Damit habe er nicht umgehen können. 

In Ostfriesland ist Rinderzüchter Thomas ebenfalls nicht mehr mit seiner einstigen Wahl Bianca zusammen, “da fehlte der kleine Funke zum ganz großen Feuer”. Christian aus Niedersachsen dagegen brennt innerlich lichterloh, doch seine Svenja hat er nicht mit, sondern bestenfalls durch RTL kennengelernt: Sie hat ihn nach der “Bauer sucht Frau”-Ausstrahlung über Facebook kontaktiert. Womöglich ist “Bauer sucht Frau” doch weniger systemrelevant, als RTL immer dachte.

Keine zweite Chance für Tanja 

Und selbst Pferdehofbesitzer Burkhard ist wieder Single und seine Tanja Geschichte. Sie hatte einen Schlussstrich gezogen, da er sich nicht als der Partner erwiesen hatte, den sie in einer akuten familiären Krise an ihrer Seite gebraucht hätte. Bauern-Verkupplerin Bause insistiert: Ist die Ernte noch zu retten? Doch sie stößt bei Burkhard auf allerdicksten Landwirte-Starrsinn: Er verweigert die Aussprache bei Kaffee, Kuchen und laufender Kamera. “Das Kapitel ist vorbei, keine zweite Chance”. 

Die Ernste 2019/2020, sie fällt bescheiden aus: Lediglich Henry, Alpakazüchter aus Niedersachsen, ist noch glücklich mit der Wiener Lama-Besitzerin Sabine. Und träumt schon davon, dass sich ihre zwei Lamas zu seinen 50 Alpakas gesellen. “Dann kann man sich auch mal fallen lassen”, glaubt er. Gut gepolstert sollte das Bett dann zumindest sein.

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

2 × eins =