Union Berlin gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Verschlimmert sich die S04-Krise?

0
21
Werbebanner

Bundesliga, 30. Spieltag: Union Berlin gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Verschlimmert sich die S04-Krise?

FC Schalke 04 ist in der Rückrunde besorgniserregend abgestürzt. Seit zehn Spielen warten die Königsblauen auf einen Sieg. Auch abseits des Platzes herrscht Chaos. Nun geht es nach Berlin, wo Union um den Klassenerhalt kämpft. Welche Lage verschärft sich?

1. FC Union Berlin – FC Schalke 04 0:0

1. FC Union Berlin: Gikiewicz – Friedrich, Schlotterbeck, Hübner – Trimmel, Gentner, Andrich, Malli, Bülter – Ujah, Andersson
FC Schalke 04: Nübel – Kenny, Sané, Kabak, Miranda – Caligiuri, Pczipka, Schöpf, Matondo – Gregoritsch, Raman

1. Minute: Los geht’s – die Kugel rollt! Nach einer Schweigeminute für den verstorbenen Afroamerikaner George Floyd, bei der alle Spieler und der Schiedsrichter demonstrativ am Mittelkreis knien, beginnt die Partie.

14.50 Uhr: Die Aufstellungen sind bekannt! In einer guten halben Stunde kann’s losgehen! 

Herzlich willkommen zum Live-Ticker von FOCUS Online. Aus vier Spielen nach der Corona-Pause holte der FC Schalke 04 keinen einzigen Punkt – und auch abseits des Platzes kommt der Club vor dem Duell in Berlin am Sonntag nicht zur Ruhe. Am Freitag gab Schalke den Abschied von Finanzvorstand Peter Peters nach insgesamt 27 Jahren zum 30. Juni bekannt. “Der Posten Finanzvorstand bei Schalke ist nicht unbedingt vergnügungssteuerpflichtig”, urteilte der frühere Schalke-Manager Christian Heidel. “Vielleicht ist irgendwann auch der Punkt gekommen, zu sagen, es reicht.”

Situation: Es ist das Duell der Corona-Verlierer. Keiner startete schlechter als Union (1 Punkt) und Schalke (0 Punkte) in die Restsaison. Die Eisernen brauchen jeden Zähler im Abstiegskampf. Mit einem Heimsieg wären sie bis auf drei Punkte an Schalke dran.

Statistik: Wie viele andere Bundesligisten gastiert auch Schalke erstmals an der Alten Försterei. In der Liga gab es bislang nur das Aufeinandertreffen im Hinspiel Ende November, als Königsblau durch ein Tor von Serdar vier Minuten vor Schluss mit 2:1 gewann.

Personal: Hinrunden-Siegtorschütze Serdar fehlt ebenso wie weitere Langzeitverletzte sowie Todibo und McKennnie (Gelb-Sperre). Bei Union kehrt Andrich nach verbüßter Gelb-Rot-Zwangspause wieder zurück.

Besonderes: Union gegen Schalke. So lautete vor fast genau 19 Jahren das Endspiel im DFB-Pokal im Berliner Olympiastadion. Die Eisernen, damals Regionalligist, mussten sich 2001 dem Favoriten mit 0:2 geschlagen geben. 

Campions-League-Fortsetzung? Flick hat einen großen Wunsch für Bayern

 

„Damit haben wir nicht gerechnet“: Lauterbach gesteht Fehlannahme ein

dom/mit dpa

 

Anzeige

 
 


Coronacare

[Coustom ad_2]
Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

Krypto-Nachrichten ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

Werbebanner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

20 − zwölf =